Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Rezept-Kategorie » Auflauf » Low Carb Paprika Puten Auflauf in Rahmsauce

Low Carb Paprika Puten Auflauf in Rahmsauce

Mit diesem super leckerem Auflauf starten wir in das Wochenende. Das Rezept ist schnell umgesetzt und einfach nachzumachen. Perfekt für einen Freitag Abend, an dem man noch Zeit für andere Dinge haben möchte. Natürlich Low Carb und außerdem High Protein! Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.

Der Low Carb Paprika Puten Auflauf in Rahmsauce passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 371 kcal
Eiweiß: 27,5 g
Fett: 25 g
Kohlenhydrate: 7,7 g

Zutaten:

  • 400 g – Putenfleisch
  • 200 g – Brokkoli
  • 200 g – rote Paprika
  • 100 g – Zwiebel
  • 100 ml – Sahne
  • 200 g – Creme fraiche
  • ca. 100 g – Reibekäse
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Fleisch schneiden
Das Fleisch in Würfel schneiden. Den Brokkoli waschen und den dicken Strunk entfernen. Den Rest in kleine Stücke zerteilen. Die Zwiebel in Ringe schneiden.

Anbraten
In einer Pfanne mit einem EL Öl die Zwiebeln andünsten und dann den Brokkoli dazugeben. Einige Minuten anbraten. Gemüse dann zur Seite schieben und das Fleisch in die Mitte geben. Solange anbraten, bis das Fleisch außen gar ist.

Paprika kleinschneiden
Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls kleinschneiden.

Mit anbraten
Die Paprika nun in die Pfanne geben und kurz mit anbraten.

Creme fraiche unterheben
Creme fraiche und die Sahne unterheben und gut umrühren. Nach ein paar Minuten vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In eine Form geben
Den Ofen auf 180°C vorheizen und den Pfanneninhalt in eine Auflaufform geben.

Mit Käse bestreuen
Anschließend mit Käse bestreuen und bei Ober-/Unterhitze für ca. 12 Minuten backen. Die letzten paar Minuten am besten auf Grillfunktion schalten, damit der Käse schön knusprig wird.

Low Carb Paprika Puten Auflauf in Rahmsauce
Den Auflauf aus dem Ofen holen und anrichten.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 150.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

16 Kommentare

  1. Mjam, das sieht ja Mega lecker aus! Für die Familie noch ein bisschen Reis dazu kochen und fertig! Toll, danke!!!!!!

  2. Hallo,
    hätte jemand einen Tipp für mich, was ich anstatt brokkoli nehmen könnte (ausser Blumenkohl). Ich mag beides zwar, aber ich habe diese Zutaten in letzter Zeit bisschen zu oft gekocht. Vielen Dank schon mal, für die Inspiration:)

    • Hallo Elviole,

      Du kannst hier jedes Gemüse verwenden, das du magst. Achte dabei einfach auf die Kohlenhydrate. Es eignen sich hierbei zum Beispiel Zucchini, Pilze, Kohlrabi, Lauch, uvw. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen 🙂

      LG Mareike

    • Grüne Bohnen vielleicht?

  3. Hat sehr lecker geschmeckt.. Habe nur vergessen zu salzen .

  4. Hi,
    Kann ich den Auflauf wohl morgen früh soweit fertig machen, dass er ihn der Auflaufform ist, ihn dann kalt stellen und Mittags dann nur noch in den Ofen schieben?
    Danke für eine Antwort.

  5. Das war wieder sehr lecker

  6. Anja Müller-Hirsekorn

    Das war mal super lecker 😄 ich mag dieses ganze Käsezeug nicht mehr. Wo z.b der Teig nur aus Käse und Ei hergestellt wird. Dieses hier ist ein wirklich leckeres Gericht.

  7. Habe heute den Paprika-Puten-Auflauf in Rahmsauce gemacht.Super lecker, kann man nur weiter empfehlen,selbst mein Mann der eigentlich nichts mit Käse überbacken mag war begeistert,was will man mehr?

  8. Habe heute den Paprika-Puten-Auflauf in Rahmsauce gemacht.Super lecker, kann man nur weiter empfehlen,selbst mein Mann der eigentlich nichts mit Käse überbacken mag war begeistert,was will man mehr?
    Habe es heute zum erstenmal gekocht.

  9. Probiert und direkt verliebt. Nom Nom Nom!

  10. Mega lecker und relativ flott zubereitet auch für jemanden der ein kompletter Anfänger ist zu schaffen 😅 meine Familie war ebenfalls begeistert. Ich hab schon ein paar Rezepte ausprobiert aber dieses Rezept war am besten 😊 ich freue mich das nächste Rezept auszuprobieren.

    • Hallo Monique,
      danke für dein schönes Lob!:) Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren der anderen Gerichte! Bestimmt ist da noch vieles dabei, das dir ebenfalls schmeckt 🙂

      LG Mareike

  11. Wir haben es neulich gekocht und es ohne zu überbacken gegessen, einfach etwas Käse so auf den Teller geben. Es war mega lecker, und die Soße ist der Hammer!! Das ist bisher mein Favorit und wird es definitiv öfter geben!!!

  12. Habe den Auflauf schon öfter gemacht, schmeckt immer super lecker, aber da ich ein absoluter Fan von Curry bin, hab ich heute noch ein wenig Curry in die Sosse getan, das war der Hammer !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Paprika Puten Auflauf in Rahmsauce

Directions: