Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Köstlicher falscher Low Carb Kartoffelsalat mit Speck

Köstlicher falscher Low Carb Kartoffelsalat mit Speck

der fertige Salat

Bestimmt hast du bereits von unserem falschem Low Carb Kartoffelsalat gehört, wenn du ihn nicht schon ausprobiert hast! Hier kommt eine kleine Abwandlung des Rezepts mit leckerem Speck. Das macht den Salat noch deftiger und man hat wirklich das Gefühl es mit einem richtigen Kartoffelsalat zu tun zu haben. Er enthält kaum Kohlenhydrate, ist easy und schnell nachzumachen und eignet sich super als Beilage zum Grillen sowie als eigenständige Mahlzeit.

Low Carb Kartoffelsalat mit Speck passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

5 / 5. 303

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Kartoffelsalat mit Speck Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 255 kcal
Eiweiß: 19,3 g
Fett: 14,2 g
Kohlenhydrate: 9,2 g

Low Carb Kartoffelsalat mit Speck Zutaten:

  • 700 g – frische Kohlrabi
  • 150 g – gewürfelter Speck (ich verwende fettreduzierten) oder Rohschinken
  • 3 Eier
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 EL Senf (Menge nach Geschmack)
  • 1 EL (nicht gehäuft) Gemüse Bouillon Pulver
  • 100 g – Gewürzgürkchen
  • 2 EL Gewürzgurkenwasser
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Currypulver
  • etwas frische Petersilie

Low Carb Kartoffelsalat mit Speck Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Schäle die Kohlrabi und schneide sie dann in Würfel bzw. mundgerechte Stücke. Gib sie nun in einen Topf und fülle etwas Wasser hinein (so dass der Boden bedeckt ist). Füge dann eine Prise Salz hinzu und lass den Kohlrabi mit geschlossenem Deckel so lange dämpfen, bis er gar ist. Indess kochst du die Eier hart. Schneide die Gewürzgurken in kleine Stücke und gib sie dann zusammen mit dem fertigen Kohlrabi in eine Schüssel. In einer anderen Schüssel verrührst du Mayonnaise, Gemüsebrühepulver, Senf, Gurkenwasser, Curry Salz und Pfeffer. Schrecke dann die Eier ab und trenne die drei Eigelb aus den Eiern heraus. Schneide das weiße vom Ei in kleinere Stücke und gib diese zu den Kohlrabi. Die drei Eigelb mischt du unter das Dressing. Verrühre sie gut, bis eine cremige Sauce entsteht. Brate nun ohne Öl in einer Pfanne deine Speckwürfel an. Mische sie anschließend gemeinsam mit dem Dressing unter den Kohlrabi.Wenn du frische Petersilie zur Hand hast, hacke etwas Petersilie klein und streue sie über den Salat – sehr lecker. Fertig!

Abnehmplan

 

Kohlrabi kleinschneiden
Schäle die Kohlrabi und schneide sie dann in Würfel bzw. mundgerechte Stücke. Gib sie nun in einen Topf und fülle etwas Wasser hinein (so dass der Boden bedeckt ist). Füge dann eine Prise Salz hinzu und lass den Kohlrabi mit geschlossenem Deckel so lange dämpfen, bis er gar ist.

Gurken kleinschneiden
Indess kochst du die Eier hart un schneidest die Gewürzgurken in kleine Stücke.

In eine Schüssel geben
Gib sie dann zusammen mit dem fertigen Kohlrabi in eine Schüssel.

Eier kleinschneiden
Schrecke dann die Eier ab und trenne die Eigelbe aus den Eiern heraus. Schneide das weiße vom Ei in kleinere Stücke und gib diese zu den Kohlrabi. Die drei Eigelb mischt du unter das Dressing.

Dressing
In einer anderen Schüssel verrührst du Mayonnaise, Gemüsebrühepulver, Senf, Gurkenwasser, Curry Salz und Pfeffer und natürlich die drei Eigelb. Verrühre sie gut, bis eine cremige Sauce entsteht.

Speck anbraten
Brate nun ohne Öl in einer Pfanne deine Speckwürfel an.

der fertige Low Carb Kartoffelsalat mit Speck
Mische sie anschließend gemeinsam mit dem Dressing unter den Kohlrabi.Wenn du frische Petersilie zur Hand hast, hacke etwas Petersilie klein und streue sie über den Salat – sehr lecker.

 

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Merken

43 Kommentare

  1. Sonja

    habe den falschen Kartoffelsalat probiert und bin begeistert. Einfach ein Kohlrabi aus dem Garten geholt und losgelegt, auch eigene Gürkchen, die vorher eingelegt waren, genommen. Sehr lecker Danke für das Rezept

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Sonja,

      hmm, aus dem Garten natürlich umso leckerer! Kennst Du auch schon die Kohlrabilasagne oder die Kohlrabi Pommes?

      Viel Spaß und Motivation!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

      • Em

        Tolles rezept…. soooooo ein leckerer Salat. Freu mich sehr darüber das ivh dieses Rezept gefunden hab 🤗

  2. TomTom

    Verdammte Sche…. peeeep… Hammer geil. Der ist so lecker. Man schmeckt den Kohlrabi gar nicht.
    Hätte nicht gedacht, dass er so gut ist. Zum Glück durfte ich kosten…
    Habe den für einen Geburtstag gemacht, alle waren begeistert…

  3. Melli

    Schmeckt wirklich super super lecker! Konnte sogar meinen Mann mit diesem „Kartoffelsalat“ überzeugen… nur etwas mehr Eier hätte er das nächste Mal gerne drin ;-)! Den gibt es definitiv wieder!!! Daumen hoch!

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Melli,

      willkommen im Club! Ein paar zusätzliche Eier, das geht ja wohl 😉 Testet doch gleich noch den Hähnchen-Salat! Hat auch Ei Drin.

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  4. Elisa

    Der Salat ist der Hammer, alle meine freunden fanden ihn super und würden ihn sofort gegen einen richtigen Kartoffelsalat austauschen. Danke für das geniale Rezept.

  5. Adriane

    Hallo.. Isst mann diesen Salat direkt oder muss er eine zeitlang ziehen?

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Adriane,

      kann man sowohl als auch. Lässt sich auch gut mehrere Tage hintereinander essen.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  6. Betty

    Hallo finde das Rezept sehr lecker. Habe jetzt anstelle der Kohlrabi Pastinaken genommen. Das hat mir persönlich fast noch besser geschmeckt -falls das noch geht- Pastinaken auch dünsten. ? Danke für die tollen Rezepte und die Gruppe LG Betty

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Betty,

      Pastinaken haben das dreifache an Kohlenhydraten im Vergleich zu Kohlrabi. Die exakten Werte findest Du auf http://www.fddb.de

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  7. Heide

    oberlecker, hab den Speck (Schinken) mit Zwiebeln ausgebraten und dann untergemischt. Das werd ich bald wieder kochen!

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Heide,

      super! So soll’s sein. Kennst Du denn auch schon unsere anderen tollen Salate? Hähnchen-Eier-Salat, Wurst-Käse-Salat, Avocado-Ziegenkäse-Salat, Räucherlachs-Gurkensalat……….

      Viel Spaß und Erfolg beim Stöbern und Ausprobieren!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  8. Susanne Breipohl

    Ein Hallo ans Benni-Team….
    Der falsche Kartoffelsalat ist einfach klasse. So was von lecker. Habe 1/2 Gürkchen u 1/2 Kapern genommen u anstelle von dem rohen Schinken gewürfelten Kochschinken genommen. Es schmeckte super. Werde Kohlrabi weiter verwenden als Kartoffelersatz. Danke für die Inspiration. VG

  9. Kveta Breuil

    Hallo
    Ich habe diesen Salat gestern das erste Mal gemacht und bin hin und weg. Der schmeckt so unglaublich lecker,dass ich den normalen Kartoffelsalat von meinem Speiseplan streiche!!
    Danke nochmal für das tolle Rezept!!
    LG Kveta

  10. Zoe

    Deine Rezepte sind einfach super!!! 🙂 sehr gut geschrieben und erklärt .

  11. Hanne

    Ich hasse eigentlich Kohlrabi, aber der falsche Kartoffelsalat ist der Knaller, auch die falschen Bratkartoffeln sind der Hit. Der einzige Nachteil: nur 300 Gramm…. könnte das 3 fache vertragen oder noch mehr…….

    • Mareike (Team)

      Hallo Hanne,

      vielen Dank für das Lob! 🙂 Freut mich, dass ich dir den Kohlrabi schmackhaft machen konnte.

      LG Mareike

  12. Ewa

    Hallo:) Für wie viele Portionen reicht der Kartoffelsalat?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Ewa,
      über jedem Rezept steht, wieviele Portionen es werden (zu 300g)

      Zubereitungszeit: 25 Minuten
      Schwierigkeit: leicht
      Portionen: 4

      LG Viv

  13. Michaela

    Hallo 🙂 ,
    würde den falschen Kartoffelsalat gerne auf schwäbische Art, mit Essig,Öl und Brühe ausprobieren, da mein Freund keine Mayonaise mag.
    Nimmt Kohlrabi eigentlich die Flüssigkeit auf? Gibt es da Erfahrungswerte?

  14. Petra

    Hallo,
    Knie mich gerade in den Kartoffelsalat.
    Absolut genial.
    ♡An das gesamte Team ein dickes DANKE für die Rezepte und manchmal viel Geduld ;)♡
    Seit Jahren das erste was die Pfunde purzeln läßt und das mit vielem leckerm Essen. ☆☆☆☆☆+

  15. Simone

    Hallo,
    Habe den Salat heute mal ausprobiert und er ist eine Bombe,selbst mein Mann war begeistert.
    Daumen nach oben dafür?

  16. Karin

    Super Rezept! So macht Low Carb Spaß! 🙂

  17. Christin

    Könnte man statt Majo auch Naturjougurt nehmen?

    • Mareike (Team)

      Hallo Christin,

      das geht bestimmt auch. Habe es noch nie probiert ohne Mayo. Mit Creme fraiche könnte ich es mir auch gut vorstellen. Probieren geht hier aber wie immer über Studieren 🙂 Wenn du magst, kannst du ja Bescheid sagen, wie es geworden ist! 🙂

      LG Mareike

  18. Conny

    Hallo, mir persönlich hat er jetzt nicht so geschmeckt! Ich esse nicht so gerne Curry, den werde ich definitiv das nächste mal wEG lassen. Ansonsten ein tolles Rezept.

    • Mareike (Team)

      Hallo Conny,

      klar, einzelne Gewürze, die du nicht magst kannst du immer weglassen! 🙂 Aber schön, dass du es trotzdem einmal probiert hast! 🙂

      LG Mareike

  19. Gaby

    MEGA lecker!!!! Ich hatte erst Bedenken wegen der Kohlrabi. Aber so lecker, ich hätte am liebsten die ganze Schüssel verputzt. Ich finde aber auch, dass das gut sättigt….mehr als eine Portion ging daher nicht.

  20. isabella

    Soooooo lecker ??? Da brauch ich keinen „normalen“ mehr ?

  21. Susana

    Es geht auch mit Rettich! Wenn man den Rettich(zurecht geschnitten) sprudelnd ohne Deckel in Kurkuma und Salz kocht, sieht er auch aus wie Kartoffeln.

  22. Birgit

    Ich habe direkt fertige Gourmet-Remoulade als Dressing genommen. Hat 5,7 KH auf 100 ml
    Ist das okay?LG

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Birgit,

      wenn deine Portion damit nicht über 10g kH kommt, geht es damit auch völlig in Ordnung.

      LG Viv

  23. Janine

    Kann man den Salat auch am Abend für den nächsten Tag (Mittag) vorbereiteten?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Janine,

      ja das geht ohne Probleme.

      LG Viv

  24. Kerstin Birchnall

    Bin ich denn die einzige die diesen Salat abscheulich findet??? Keiner aus der Familie hat ihn gegessen…ich auch nicht…eigentlich sind hier sonst supi Rezepte aber dieser Salat ist einfach gruselig 🙁 🙁

    • Mareike (Team)

      Hallo Kerstin,

      Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, allerdings sind die Resonanzen durchweg positiv gewesen und das waren nicht wenige. Vielleicht war eine deiner Zutaten verdorben oder du hast eine Mengenangabe vertauscht, etc. Freut mich natürlich, dass ich Dich mit den anderen Rezepten mehr überzeugen konnte 🙂

      LG Mareike

  25. Ariane

    Hallo! Kann man den Salat auch am Vortag zubereiten? Hällst er sich gut im Kühlschrank??

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Ariane,

      das geht ohne Probleme.

      LG Viv

  26. Helga Vogrin

    Hallo Benni ,

    habe den falschen Kartoffelsalat probiert und bin sowas von begeistert auch einge andere Rezepte von dir der Hammer . Danke dir sogar mein Mann hat gesagt Super .

    LG Helga

  27. Manuela Marx

    Ich bereite diesen Salat heute das erste Mal zu. Sehr , sehr lecker.
    Ich bin begeistert von den meisten Rezepten. Ich könnte mir nie vorstellen, ohne Kohlenhydrate auszukommen. Was soll ich sagen, es geht. Ich musste , wollte, meine Ernährung schon lange umstellen, aber irgendwie hat es lange nicht ˋklickˋ gemacht. Nach der Diabetes Diagnose vor 3 Monaten, hatte ich endlich einen Grund. Was soll ich sagen, seitdem 11kg runter, meine Zuckerwerte sind wieder normal und ich habe mich noch nie somit gefühlt. Mein Mann zieht vor allem mit und ist genauso begeistert. Nie hat mir auch das kochen so viel Spaß gemacht. Bei diesen vielen tollen Rezepten kein Wunder.
    Lg Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂