Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Cremige Brokkoli-Käse-Suppe – sättigend und Low Carb!

Cremige Brokkoli-Käse-Suppe – sättigend und Low Carb!

Herzhaft und sättigend kommt diese leckere Brokkoli-Suppe mit Käse daher. Sie ist sehr aromatisch und selbstverständlich Low Carb und somit perfekt als Abendessen geeignet! Zudem super leicht nachzukochen und Reste kannst du ganz einfach am nächsten Tag aufwärmen. Ich träufle zum Schluss meistens einen EL Kürbiskernöl über die Suppe, nicht nur für das Auge, sondern auch für den Geschmack.

Die Cremige Brokkoli-Käse-Suppe passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 400 kcal
Eiweiß: 25 g
Fett: 28,6 g
Kohlenhydrate: 9,4 g

Zutaten:

  • 400 g – Brokkoli (gerne auch TK)
  • 200 g – Käse (ganz nach Geschmack: z.B.: Cheddar)
  • 200 ml – Vollmilch (du kannst auch fettarme Mich nehmen)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Gemüsebrühe-Pulver
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Zwiebel kleinschneiden
Die Zwiebel kleinschneiden und eine Zehe Knoblauch hacken. In einem Topf einen EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Nach zwei Minuten auch den Knoblauch dazugeben.

Käse kleinschneiden
Den Käse kleinschneiden.

Brokkoli garen
Den gefrorenen Brokkoli dann dazugeben. Wenn du frischen verwendest, den Strunk kleinschneiden und die Röschen abtrennen. Ca. 5 Minuten mitrösten.

Brühe dazugießen
Anschließend mit der Milch und der Gemüsebrühe ablöschen. Die Brühe zuvor mit ca. 300 ml Wasser anrühren. Nun auch den Käse hineingeben und schmelzen lassen.

Suppe pürieren
Den Topf vom Herd nehmen und alles gründlich pürieren. Die Suppe dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist sie zu fest, kannst du ganz einfach noch einen Schluck Milch dazugießen. Wenn die Suppe zu dünn ist, verdickst du sie mit einem halben TL Johannisbrotkernmehl.

Suppe anrichten
Die Suppe in einem tiefen Teller servieren und wer möchte, kann noch ein wenig Kürbiskernöl darüberträufeln.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


 

Abnehmplan

Merken

5 Kommentare

  1. Hmm wieder sehr lecker und gut sättigend. Danke fürs Rezept.

  2. Vielen Dank für das tolle Rezept. Da ich kein Brokkoli im Haus hatte, habe ich Blumenkohl benutzt- hat auch ganz prima geklappt 👍😊

  3. Habe mir die Suppe in meinem TM gemacht. Es ging ganz prima, schön cremig und ganz große Klasse vom Geschmack her! Ich habe auch Blumenkohl genommen und Gouda Käse.

  4. Hilfe! Meine Suppe ist geronnen… :((( keine Ahnung was ich falsch gemacht habe… Milch war frisch, heute gekauft, ich habe Emmentaler Käse am Stück genommen. Die Suppe kann man nicht essen. 😒

  5. Meine Familie und ich mögen die Suppe sehr gerne 🙂

    Ist es wohl möglich einen Vorrat zu kochen und sie einzufrieren? Ich benutze TK Brokkoli, Gouda und Vollmilch.
    Ich bin nicht sicher, weil der brokkoli ja schon einmal gefroren war, wenn ich ihn verarbeitet habe und wegen der Milch. .

    Liebe Grüße und ein großes Lob an euer Team für die hervorragenden Rezepte und die Hilfsbereitschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cremige Brokkoli-Käse-Suppe - sättigend und Low Carb!

Directions: