Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Rezept-Kategorie » Dessert » Das perfekte Geschenk – Low Carb Schoko Valentinstag Torte

Das perfekte Geschenk – Low Carb Schoko Valentinstag Torte

Das perfekte Low Carb Rezept & Low-Carb Geschenk! Die Low Carb Schoko Valentinstags Torte. Ich weiß selber wie schwer es ist, für besondere Ereignisse, als Geschenk und vor allem für den Valentinstag etwas kreatives Tolles zu zaubern, was auch noch den Lifestyle von Low-Carb trifft bzw. dem Konzept „Abnehmen ohne Hunger“ entspricht. Aber heute habe ich was Schickes für Dich. Und zwar einen super leckeren Schoko Valentinstags Kuchen :-).

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: ca. 10

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 216 kcal
Eiweiß: 5 g
Fett: 20 g
Kohlenhydrate: 3,2 g

Zutaten:

  • 120g – 90%ige dunkle Schokolade
  • 120g – Butter
  • 4 – große Eier
  • 2 EL – ungesüßtes Kakaopulver amazon
  • 2 EL – gemahlene Mandeln amazon
  • 4-5 EL – Xucker amazon
  • 1 Prise Salz
  • Herz-Backform amazon

Zubereitung:

Als erstes brichst Du die dunkle Schokolade durch in kleine Stücke und tust sie in eine Schüssel. Jetzt füllst Du einen Topf mit Wasser und erhitzt ihn auf der Herdplatte. Jetzt die Schüssel mit der Schokolade oben auf das heiße Wasser in der Schüssel stellen damit es hält und schmelzen kann. Optimal den Topf so viel mit Wasser befüllen, dass die Schüssel auch alleine im Wasserbad stehen kann. Dann einfach die Butter dazu und alles bei schwacher Hitze solange schmelzen lassen, bis es komplett flüssig ist. Dann das Kakao-Pulver und das Salz dazu, umrühren und etwas abkühlen lassen.

In einer separaten Schüssel die Eier mit einem Schneebesen so lange quirlen, bis es locker und fluffig ist. Dann Xucker dazu und noch einmal weiter quirlen. Stück für Stück jetzt die gekühlte, aber immer noch flüssige Schokoladenmaße in die Ei-Mischung gießen. Mit dem Schneebesen weiter quirlen bis alles gut vermischt ist. Im Anschluss noch die gemahlenen Mandeln dazu und wieder quirlen.

Den Teig in eine gefettete Backform, am besten in Herzform 😉 amazon oder Silikonform gießen und dann im Ofen, vorgewärmt auf 180° Umluft / 200° Ober- Unterhitze 35-40 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Beilagen nach Wahl servieren 🙂

Abnehmplan

 

love carb valentinstag torte2

 

love carb valentinstag torte3

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 80.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/
Mehr so tolle Rezepte und ein super Ernährungsplan womit sehr viele Menschen schon abgenommen haben, findest Du unter folgendem Banner 🙂
14- Tage Rückgaberecht, falls er Dir nicht gefällt! Also zumindest mal ausprobieren! 😉 Mit Premium-Gruppen Support bei Facebook zur Unterstützung!
Abnehmplan

13 Kommentare

  1. Super Rezept und leckerer Kuchen ! Versuch auch mal das Eiweiß steif schlagen und zum Schluss unter die Masse heben, dann wird der Kuchen noch schön fluffig und locker ☺️ Schönen Valentinstag

  2. Hat die Torte schon jemand ohne Eier getestet?
    Ich komme mit dem Ei-Ersatz von 3Pauly gar nicht klar und als Ersatz Banane oder Apfelmus habe ich noch nie getestet…
    Danke und LG

    • Tanja (Team)

      Hallo Sabine,

      da muss ich auch leider passen. Generell nehme ich als Ei-Ersatz Sojamehl mit Wasser (1 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser angerührt), für den unwahrscheinlichen Fall, dass ich keine Eier mehr im Haus habe 😉

      Apfelmus habe ich noch nicht probiert, hat natürlich mehr Kohlenhydrate als Eier. Dann stimmen die Nährwerte nicht mehr. Bananen hauen mit noch mehr Kohlenhydraten rein und man schmeckt sie deutlich raus. Funktioniert gut, was das Binden des Teigs angeht. Fällt aber wegen der Kohlenhydrate und des starken Geschmacks raus.

      Den Ei-Ersatz von 3Pauly kenne ich leider nicht.

      Ich würde selbst ausprobieren:
      – gemahlene Leinsamen mit etwas Wasser verrührt (1-2 EL mit 2-3 EL, quellen gut, Goldleinsamen sind etwas milder im Geschmack als die dunklen)
      – Flohsamenschalen, Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl in Wasser verrührt (Schau dazu doch auch mal in unsere Einkaufsliste)

      Dann mal viel Erfolg beim Ausprobieren und sag uns doch mal Bescheid, wie es geworden ist.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  3. Wieviele portionen ergibt das rezept? Es klingt einfach sooo lecker

    • Tanja (Team)

      Hallo Melanie,

      die Anzahl der Portionen findst Du in jedem Rezept oben der der Zubereitungszeit und dem Schwierigkeitsgrad.

      Viel Spaß auch beim Stöbern in unseren anderen Rezepten.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  4. Hallo,
    Ich finde den xucker nur mit 100g KH auf 100g … Das kommt mir sehr viel vor. Bin ich verkehrt?

    Liebe Grüße

    Anne

    • Tanja (Team)

      Hallo Anne,

      den kannst du schon nehmen. Hier findest du einen prima Artikel zum Thema mehrwertige Alkohole wie z.B. in Xucker und wie die Kohlenhydrate angerechnet werden.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

      • Danke für die schnelle Antwort. Also kann ich nach der Theorie die mehrwertigen Alkohole abziehen und komme so auf 0g KH? Ich mache gerade Atkins daher ist die KH Angabe so essentiell für mich 😉

        Liebe Grüße

  5. Hallo wollte mal fragen ob es eine Alternative zum Mandelmehl gibt? noch ein Mehl womit man backen kann? Ich vertagen keine Mandeln

    • Tanja (Team)

      Hallo Jennifer,

      verträgst Du generell keine Nüsse? Sehr gut backen kann man auch mit Whey Pulver. Ansonsten: Kokosmehl, Sojamehl, Leinsamenmehl oder Kichererbsenmehl sind noch Alternativen. Müsstest Du aber unbedingt auf die Kohlenhydratmenge schauen, denn Mandeln haben vergleichsweise wenige. Sämtliche Werte findest Du auf http://www.fddb.de

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  6. Einfach eine tolle Variante süßes zu genießen ohne große Sünde

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Sylvie,

      ja, es muss nicht immer aufwendig und kompliziert sein. Und beim selbst machen weiß man, was drin steckt!

      Liebe Grüße
      auch von Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das perfekte Geschenk - Low Carb Schoko Valentinstag Torte

Das perfekte Low Carb Rezept & Low-Carb Geschenk! Die Low Carb Schoko Valentinstags Torte.
Directions: