Home » Annis Backstube » Low Carb Frozen Yogurt – ein absolutes Highlight!

Low Carb Frozen Yogurt – ein absolutes Highlight!

Frozen Yogurt war für mich das absolute Highlight in diesem Sommer – aber auch jetzt im Herbst möchte ich nicht darauf verzichten. Warum auch? Das Rezept, das ich Dir heute vorstelle, ist wie immer Low Carb (und diesmal sogar Low Fat) und Du benötigst dafür nur 5 Zutaten!
Also – worauf wartest Du?

Der Frozen Yogurt passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit:  5 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 81 kcal
Eiweiß: 7,9 g
Fett: 1,9 g
Kohlenhydrate: 7,6 g

Zutaten:

  •  200 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
  • 50 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Eiweiß (Größe M)
  • Flüssiger Süßstoff (oder Flavdrops)
  • Aroma Deiner Wahl (beispielsweise Orangenaroma) oder Flavdrops amazon (gibt es in allen Variationen)
    Flavdrop ist Süßstoff mit Geschmack, in diversen Geschmacksrichtungen, welche sehr sehr ergibig sind 🙂
    Meine Lieblinge sind: Vanille, Toffee, Strawberry und Chocolate 🙂

Zubereitung:

Für das Low Carb Frozen Yogurt schlägst Du zuerst das Eiweiß richtig steif.

In einer Schüssel vermischst du den Naturjoghurt mit der Milch und schmeckst die Masse mit Süßstoff und dem Aroma Deiner Wahl ab.

Nun musst du nur noch das Eiweiß unterheben – siehst Du wie fluffig das Ganze jetzt schon ist? 🙂

Die Schüssel stellst Du nun für etwa 2 Stunden ins Gefrierfach und rührst alle 20 Minuten um, damit sich keine Eiskristalle bilden.

Ob pur oder mit Topping – dieses Frozen Yogurt ist immer ein Highlight! 🙂

Abnehmplan

Low Carb Frozen Yogurt

Guten Appetit!
Ich würde mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es dir geschmeckt hat! 🙂

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 240.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

11 Kommentare

  1. Ein super Rezept! Es sind fast alle Geschmackrichtung machbar – und zwar mit Bolero. Ich lasse zudem den Süßstoff weg, das Bolero hat genug Aroma und Geschmack. Mir schmeckt am besten Orange….

    • Tanja (Team)

      Hallo Brigitte,

      danke für den prima Tipp! Weiter so! Wir brauchen Eure Tipps, Tricks und Motivationen. So macht das Ganze Spaß!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  2. Hallo,

    gibt es zum Eiweiß eine Alternative? Ich kann rohes Ei nicht essen.

    Danke schon mal für die Antwort.

    • Tanja (Team)

      Hallo Eva,

      das geht leider nur mit Eischnee. Allerdings wird es ja eingefroren, ist dadurch nicht mehr roh. Sollte also kein Problem sein.

      Viele liebe Grüße
      aus Bennis Team

      • Frozen Joghurt geht auch ohne Eiweiß! Es gibt genug Rezepte u. a. von Sterneköchen, die es ohne Eiweiß machen. Also würde ich es einfach mal probieren und das Eiweiß weglassen. 😉

  3. Kann ich das Joghurteis auch in de Eismaschine zuberieiten?
    Danke für die Antwort.

  4. Wenn ich es, nicht Low fat möchte nehme ich dann einfach den 10%igen griechischen Joghurt und Vollmilch?

    Danke Dagmar

  5. Könnte ich das auch in die Silikoneisformen die ihr für Bolero Eis verwendet füllen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Frozen Yogurt - ein absolutes Highlight!

Geniales Frozen Yogurt mit nur 5 Zutaten - Low Carb und Low Fat!
Directions: