Home » Rezept-Kategorie » Dessert & Naschen » Low Carb Raffaello Rezept – In 10 Minuten 8 leckere Kugeln

Low Carb Raffaello Rezept – In 10 Minuten 8 leckere Kugeln

Leckere Low Carb Raffaello für den Abend und für zwischendruch sind der Knaller! In diesem Rezept zeige ich Dir, wie du in nur 10 Minuten Zubereitungszeit, leckere Raffaello selber machst.

Sie kommen super an und haben sehr wenig Kohlenhydrate und zudem viel Eiweiß! Gesundes Naschen – gibt es!!

Die Low Carb Raffaello passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Portionen: ca 8 Kugeln (kommt darauf an wie groß Du sie formst)

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 30g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 108 kcal
Eiweiß: 8,4 g
Fett:  7,2 g
Kohlenhydrate: 2  g

Zutaten:

  • 250 Gramm Magerquark
  • 50 Gramm Geriebene Mandel
  • 30 Gramm Kokosflocken
  • Ein paar Kokosraspeln zum Verrühren
  • 8 Stück geschälte Mandel
  • 25 Gramm Eiweißpulver (Vanille und Cocos eignen sich perfekt ) (DAS hier verwende ICH) – ist ein Link von Amazon, könnt Ihr die Geschmacksvariante selber auswählen 🙂 benutze ich auch ebenfalls für Eiweißhakes

P.S. Wer noch für die Versandkosten bei Amazon was braucht.. hier unsere Low-Carb / Abnehm / Fitness Einkaufsliste 🙂
Echt tolle Produkte 😉 HIER

Zubereitung:

Abnehmplan

Quark, geriebene Mandeln, Kokosflocken und Eiweiß Pulver in einer Schüssel vermischen und daraus Kugeln formen und in diese eine ganze Mandel hinein stecken.

Kokosraspeln in einen Suppenteller geben und die fertigen Kugeln darin wälzen. Unbedingt in den Kühlschrank kalt stellen (4 Std)

low carb rafaellos

Perfekte Nachspeise – die fertigen Raffaellos

Abnehmplan

Viel Spaß mit dem gesunden Naschen und wie immer würde es mich freuen wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

40 Kommentare

  1. Hallo Benni,
    Ersteinmal großes Lob an dich das du soviel abgenommen hast. Du hast dich sehr positiv verändert.
    Dort möchte ich auch mit LC hinkommen. Ich benötige allerdings noch ein Eiweißpulver. Hast du evtl. Eine Alternative für mich? In Deinem Eiweispulver ist Milch drin und das vertrage ich leider nicht, da ich Laktoseintolerant bin.

    Liebe Grüße

    Annika

    • Hi Annika, danke für dein Feedback!
      Du kannst jedes (auch das von mir benannte) Eiweispulver mit Soja-Milch oder Laktosefreier Milch benutzen. Sogar mit Wasser ist es möglich, das schmeckt allerdings nicht so gut! Ich bin selber Laktoseintolerant und trinke den Shake immer mit Soja-Milch 🙂

      Liebe Grüße,
      benni

  2. Hallo,ich frage mich wie ihr auf 15,6kcal pro Kugel kommt.
    Bei 8 Kugeln und dem Rezept komme ich auf 108kcal pro Kugel 2g KH 7,2g Fett und 8,4g Protein.

    • Danke Laura, da hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen, habe es nochmal nachgerechnet, ich komme auch auf deine Werte!
      Vielen Dank!
      LG, Benni

  3. Huhu! 🙂

    Die Raffaelos haben echt was & sind mega lecker ♡
    Kann man sich dran gewöhnen…. und man hat auf jeden Fall mehr davon, als vom fettigen Original 😀

    LG!!!

  4. Habe gerade die Raffaelo Kugeln gemacht, sie schmecken super lecker. LG Beate

  5. Dann bin ich wahrscheinlich noch nicht so weit…Finde die nicht annähernd so lecker wie das Original, ja nicht mal im Ansatz vergleichbar.Eher bäh….sorry….

    • Tanja (Team)

      Hallo Moni,

      das ist ja schade. Vermutlich liegt es am Eiweißpulver. Da gibt es große Unterschiede im Geschmack.

      Wir haben so viele leckere Rezepte, da findest du sicherlich bald Ersatz. Viel Erfolg und Motivation!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  6. Hallo, was kann ich statt dem Eiweißpulver verwenden?

    • Tanja (Team)

      Hallo Krista,

      soweit ich weiß, funktionieren die leider nur mit Eiweißpulver. Bitte achte beim KAuf unbedingt auf die Kh-Menge. Hier gibt es riesige Unterschiede.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  7. Was sind denn kokosflocken,finde sie nirgens dabei möchte ich die raffaellos so gern machen

    • Tanja (Team)

      Hallo Bianca,

      Kokosflocken ist das gleiche die Kokosraspeln. Die hat fast jeder Laden in der Backabteilung.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  8. Bin gerade auf euer Rezept gestoßen und frage mich, ob die Kugeln nicht viel größer werden als die originalen? 250g Quark finde ich schon viel für 8 Kugeln. So schwer ist m.E. nicht mal die ganze Packung 🙂

  9. Was kann ich anstatt eiweißpulver nehmen ?

    • Tanja (Team)

      Hallo Sarah,

      hier kannst Du das Eiweißpulver leider nicht ersetzen. Achte beim Kauf darauf, dass es wenige Kohlenhydrate hat. Denn gerade unter denen mit Geschmack gibt es wahre Zuckerbomben.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  10. Super tolles Rezept, wird ich gleich mal probieren!

  11. Wie lange halten die rafaello sich denn im Kühlschrank?

    • Tanja (Team)

      Hallo Jenny,

      also meine letzten Raffaellos hatte ich nach 3 Tagen aufgebraucht. Viel länger würde ich auch nicht warten. Zucker ist schließlich auch ein Konservierungsmittel, was ja hier aber fehlt.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  12. Hallo, habe gerade das erste Mal die Raffaello gemacht. Der Teig ist aber so klebrig, dass ich sie nicht rollen kann. Hab ihn jetzt erst Mal in den Kühlschrank, hoffe das er fester wird oder kann ich mehr Kokosflocken bzw. gem. Mandeln dran geben?

  13. Manuela Schmidtke

    Habe heute die Raffaellos gemacht. Bekam 20 Stück raus. Mag die nicht so groß und habe dann länger Genuss.Da ich nicht mehr so viel Quark hatte, kam 1 Essl. Naturjoghurt dazu und ein bisschen Flüssigsüssstoff. Die schmecken echt lecker. Die Echten sind mir mir als zu süss.

  14. Sehr sehr lecker hab sie ohne die Mandeln in der Mitte gemacht und beim Wälzen kokosraspeln und Xucker gemischt. Mmmhhh. Hab Walnussgroße Kugeln gemacht und somit viele raus bekommen.

  15. Hallo, ich habe die Raffaello heute gemacht ….. da ich kein Fan von Marzipan bin, ist es grenzwertig für mich mit den Mandeln. Ich musste auch beim Abschmecken Süße dran machen.

    Was mich aber am meisten interessiert: sind die Raffaello für zwischendrin geeignet, weil kaum Kohlehydrate?

    • Viv (Team)

      Hallo Silke,

      im Schnitt steigt der Blutzuckerspiegel wenn man mehr wie 2g KH auf einmal zu sich nimmt (bei jedem Menschen verschieden – daher gehe ich vom Durchschnitt aus). Da eine Kugel 2g KH hat, kann man MAL eine essen… allerdings sollte es wirklich bei einer zwischen den Mahlzeiten bleiben, da sich sonst die KH schnell addieren… auch sollte man in der Zeit darauf achten zu dem Raffaello nur Wasser zu trinken, da man sonst auch schnell die KH Grenze überschreitet.

      LG Viv

  16. Hallo….ich hab mal eine Frage….muss man das Eiweißpulver unbedingt reinmachen?….wenn ja-gibt es vielleicht eine Alternative? LG

  17. Total einfach und lecker. Danke fürs Rezept. Hatte leider keine Kokosflocken da und musste raspeln nehmen ist ein bischen fest geworden, geschmacklich aber trotzdem gut. Werden definitiv noch mal gemacht und dann auch mit Kokosflocken.

  18. Hab gerade die Raffaelo Kugeln gemacht und sie sind sehr lecker geworden. Ich hab jedoch noch einen Esslöfel Xucker hinzugefügt. Wenn man zum Rollen der Kugeln die Hände leicht nass macht, geht das Verarbeiten wesentlich einfacher.
    Danke für dieses tolle Rezept. Lg

  19. Hi Benni,
    Wieviel darf man von den Kugeln aufeinmal essen?
    Ist es egal ob morgens mittags oder Abends?
    Danke dir

    • Viv (Team)

      Hallo Katharina,

      eine Kugel hat 2g KH. Also geht zwischen den Mahlzeiten je eine Kugel. Als Mittagessen könntest du 15 Kugeln essen, als Abendessen 5 Kugeln. Oder in Menge und KH zum Mittag/Abendessen zurechnen, und dann als Dessert 1-2 Kugeln naschen.

      LG Viv

  20. Muss man geriebene mandeln hinzufügen oder kann man diese auch ganz weglassen?
    Ich habe immer das problem Rezepte zu finden da ich allergisch gegen küsse bin!
    Danke für eure Antwort!

    • Viv (Team)

      Hallo Heike,

      allergisch gegen Küsse…da ist aber schade!!! 😉 😛 (sry, aber das ist ein sehr toller Handyfehler 😀 )

      Mandeln sind ja keine Nüsse. Solltest du dennoch darauf reagieren, dann lass sie weg, und verwende statt dessen ein Soja oder Kokosmehl oder mehr Eiweißpulver.

      LG Viv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Raffaello Rezept – In 10 Minuten 8 leckere Kugeln

Directions: