Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Schnelles Rezept für leckere Low Carb Tomatensuppe

Schnelles Rezept für leckere Low Carb Tomatensuppe

Du stehst auf Tomatensuppe oder Tomatencremesuppe? Dann wird dieses Rezept beim „Abnehmen ohne Hunger“ garantiert dein neues Lieblingsrezept. Es hat wirklich wenig Kohlenhydrate, ist schnell zubereitet und schmeckt wirklich klasse! Durch den leckeren Grana Padano, der offiziell ja nicht als „Parmesan“ gilt, schmeckt die Tomatencremesuppe noch direkt eine Nummer besser also mit gewöhnlichem Parmesan.

Die Tomatensuppe passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 5-6

Low Carb Tomatensuppe Nährwerte:

Pro Portion 300g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 356,5 kcal
Eiweiß: 21,18 g
Fett: 24,53 g
Kohlenhydrate: 7,8 g

Low Carb Tomatensuppe Zutaten:

  • 500g – Hackfleisch – vegetarische Alternative 350g Tofuhack
  • 100g – Grana Padano
  • 2 Dosen – gestückelte Tomaten
  • 250g (1 Bund) – Frühlingszwiebeln
  • 200g (2 Mittelgroße ) – Möhren
  • 1x (85g) – mittelgroße Zwiebel
  • 1x – Becher Sahne
  • 400ml – Wasser
  • 1x kleine Packung – Schinkenwürfel
  • 3-4 Spriter Süßstoff
  • 2-3 Spritzer Chilisoße
  • Gewürze: 2x TL Salz, 1x TL Pfeffer, 3x EL gekörnte Brühe, 2x TL Oregano, 2x TL Curry, 1x TL Peffer
  • Wünschenswert: 1x TL Guarkernmehl (0g KH) zum Binden! Oder Johannisbrotkernmehl, auch 1x TL

Low Carb Tomatensuppe Zubereitung:

Zwiebeln schneidenAls erstes schneidest Du die Zwiebeln in kleine Würfel

Mohrrüben schneidenDie Mohrrüben schneidest du wie auf dem Foto zu sehen

Frühlingszwiebeln schneidenDie Frühlingszwiebeln genau wie die Mohrrübern schneiden

Hackfleisch vorbereitenDas Hack in eine Schale tun

Speckwürfel vorbereitenHier sind unsere Speckwürfel

Pfanne erhitzen mit ÖlPfanne schön mit etwas Öl auf erhitzen

Mohrrüben in die PfanneAls erstes die Mohrrüben

Zwiebeln dazuDann die Zwiebeln

Speckwürfel dazuNun die Speckwürfel

hack dazuJetzt das Hackfleisch

Frühlingszwiebeln dazuFrühlingszwiebeln zuletzt hinzugeben und alles zusammen schonmal mit Salz und Pfeffer würzen

umrühren und würzenWenn es so aussieht, ist es vorerst fertig 😉

gestückelte TomatenNun brauchen wir unsere gestückelten Tomaten

GuarkernmehlEin TL Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl

Sahne1 Becher Sahne

In einen Topf zum kochen bringenUnd alles in einen Topf und natürlich den Topf zum kochen bringen

Pfanneninhalt in den TopfJetzt den Inhalt der Pfanne in den Topf und den Grana Padano zugeben und 10-15 Minuten aufkochen, abschecken und würzen.

Fertig!

Jetzt mit ein paar Grana Padano Stückchen anrichten, Fertig 🙂

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen wenn Du mir berichtest, wie es dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


6 Kommentare

  1. Schmeckt wirklich lecker, aber was soll man mit dem Wasser machen? Habe es jetzt weggelassen…Da die Suppe sehr dickflüssig geworden ist nehme ich an es sollte einfach zu Suppe dazu?!

    • Tanja (Team)

      Hallo Lusci,
      danke für den Hinweis. Ja, das Wasser sollte in den Topf. Wer abnehmen will, braucht ja schließlich auch viel Flüssigkeit 😉

      Grüße aus Benni’s Team

  2. Hallo, hab die Suppe heute gemacht. Total lecker!!!
    LG, Andrea

  3. Hallöchen,
    Ich bin gerade dabei die Suppe zuzubereiten. Habe jetzt einen Esslöffel Guarkernmehl hinzugefügt. Aber in der Zutatenliste steht ein Teelöffel. Was ist jetzt richtig?

    Liebe Grüße Jule

    • Tanja (Team)

      Hallo Jule,

      danke für den Hinweis. 1 TL ist richtig, wie auch auf dem Foto. Habe es korrigiert. Danke!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  4. Der absolute Brenner…Meine Familie und ich waren total begeistert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schnelles Rezept für leckere Low Carb Tomatensuppe