Home » Rezept-Kategorie » Dessert & Naschen » Vegane Low Carb Erdbeer Kokos Panna Cotta!

Vegane Low Carb Erdbeer Kokos Panna Cotta!

Etwas Süßes zum Abendessen? Wie wäre es mit einer köstlichen Low Carb Panna Cotta und das Ganze auch noch vegan? Kinderleicht nachgemacht und lässt sich gut aufbewahren oder sogar mitnehmen. Anstelle von Sahne verwenden wir Kokosmilch, die gesündere Fette zu bieten hat. Somit ist unsere Panna Cotta frei von tierischen Produkten und damit für jedermann geeignet.

Das Leckere Low Carb Erdbeer Kokos Panna Cotta passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 100 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Nährwerte:

Pro Portion 250 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 322 kcal
Eiweiß: 3,1 g
Fett: 29,6 g
Kohlenhydrate: 10 g

Zutaten:

  • 400 ml – Kokosmilch
  • 300 g – Erdbeeren (frisch oder einfach TK, ungezuckert)
  • 4-5 EL Xucker light (Menge nach Belieben anpassen) amazon
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL gemahlene Vanille oder eine Vanilleschote
  • etwas Agar Agar (oder Gelatine – nicht vegan) amazon

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

 

Erdbeeren antauen lassen
Die Erdbeeren in einen Mixer geben und kurz solange auftauen lassen, bis unsere Panna Cotta fertig ist.

Kokosmilch in einen Topf geben
Die Kokosmilch in einen Topf geben, Vanille, 3-4 EL Xucker light und eine kleine Prise Salz hinzufügen und das Ganze erhitzen. Ein paar EL Kokosmilch übrig lassen für das Agar Agar. Die benötigte Menge an Agar Agar bitte nach der Packungsanleitung dosieren! Da es hier auch Unterschiede geben kann.

Agar Agar unterrühren
Das Agar Agar mit ein paar EL der noch kalten Kokosmilch separat anrühren und gut verrühren. Anschließend in den Topf geben und ohne Pause unterrühren. 1-2 Minuten köcheln lassen und dann vom Herd nehmen.

Abfüllen und kaltstellen
In Gläschen abfüllen und für mindestens 1 Stunde kaltstellen.

Erdbeeren pürieren
Sobald die Erdbeeren aufgetaut sind kannst du sie mit 1 EL Xucker light pürieren. Wenn du es gerne süß magst, kannst du auch mehr verwenden oder auch einen spritzer Zitronensaft hinzugeben, wenn du es gerne etwas spritziger magst.

Gläser aus dem Eisfach nehmem
Die kalte und fest gewordene Panna Cotta aus dem Eisfach nehmen und anschließend mit der Erdbeersauce begießen.

Servieren
Du kannst die Gläschen auch mit einem Blättchen Minze dekorieren. Oder zusätzlich weiße Low Carb Schokolade darüber raspeln.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Merken

7 Kommentare

  1. Hallo Benni! Ich finde deine Rezepte super. Habe nur eine kleine Frage: Wenn von Kokosmilch die rede ist, ist dann die aus der Dose gemeint oder die aus dem Tetrapak (Alpro soja)???

  2. Hallo Benny, möchte heute diese Panna Cotta zubereiten mit Agar Agar, wie viel davon nimmt man denn da? Steht nichts genaues im Rezept.Wäre toll wenn du mir sntworten könntest.Danke!LG Kerstin

  3. Ich habe die Kokosmilch von Alnatura genommen. Leider ist die Creme im Kühlschrank total hart geworden (ich vermute durch die Kokosmilch) und geschmeckt hat es überhaupt nicht. Kann das nur an der Kokosmilch liegen? Habe sonst alles nach Rezept gemacht.

  4. Hallo ihr lieben;

    bereite ich die Gelantine auch mit der Koksmilch zu ?

    liebe grüße sandra

  5. Das ist einfach HAMMER! Das Kokos schmeckt man kaum, lecker vanillig und durch die frischen Erdbeeren schön fruchtig. Besser als das Original. DANKE für das tolle Rezept 💐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.