Home » Annis Backstube » Cremiger Low Carb Schokoquark – ein absoluter Genuss!

Cremiger Low Carb Schokoquark – ein absoluter Genuss!

Cremiger Schokoquark

Du kennst doch sicherlich diese Tage, an denen man abends massenweise Süßkram essen könnte, oder? Leider enden solche aber fast immer mit einem schlechten Gewissen und einem unangenehmen Völlegefühl.
Damit so etwas nicht passiert, habe ich heute ein geniales Rezept für Dich, mit dem Du dir in sekundenschnelle ein total cremiges Dessert zauberst, von dem man fast nicht glauben kann, dass es Low Carb ist!
Ich habe deine Neugierde geweckt? Dann ran ans Rührgerät! Du wirst sicherlich begeistert sein! 😉

Der Cremiger Low Carb Schokoquark passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.5 / 5. 257

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 1

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 180 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 326 kcal
Eiweiß: 15,5  g
Fett: 26 g
Kohlenhydrate: 6,5 g

Zutaten:

  • 80 ml Schlagsahne
  • 1 EL Backkakao (ca. 8 g)
  • 100 g Magerquark
  • Süßstoff (flüssig)
  • Optional: 10 g Schokolade (zuckerreduziert)

Zubereitung:

Zuerst schlägst Du die Sahne zusammen mit dem Backkakao mithilfe eines Rührgeräts richtig steif.

Nun musst Du nur noch den Magerquark mit einem Löffel unterrühren, den Schokoquark nach deinem Belieben mit Süßstoff abschmecken und (optional) etwas gehobelte Schokolade darüber geben – fertig!

Cremiger Schokoquark

Guten Appetit!
Ich würde mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat! 🙂

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

75 Kommentare

  1. Annemarie Steinhauser

    Möchte es auch probieren

    • Annemarie Steinhauser

      Wo gibt es das BUch

      • Tanja (Team)

        Hallo Annemarie,

        Du meinst sicherlich den 12-Tages-Ernährungsplan. Den findest Du hier

        Viel Motivation und Erfolge und liebe Grüße,
        auch von Benni

  2. Roswitha

    Der Schokoquark ist so genial, den könnte ich jeden Abend essen.

    • Nicole Pick

      Gibt es zurzeit jeden Abend bei mir sucht geworden danach😄

    • Katja

      Guten Morgen,
      Ich habe keine Schlagsahne im Haus, kann man den Schokoquark auch ohne machen oder mit Fettarmer Milch?

      • Viv (Team)

        Hallo Katja,

        du kannst auch Milch nutzen oder die Sahne weglassen, allerdings wird das Ergebnis dann nicht, wie bei uns. Beim Weglassen fehlt die Flüssigkeit, bei Milch fehlt die Eigenschaft der Bindung, welche die Sahne liefern würde. Am ehesten würde hier vermutlich noch aufgeschlagenes Eiweiß helfen und eine ähnliche Konsistenz hervorbringen.

        Liebe Grüße
        Viviane, Team LC Benni

  3. Karin J.

    Hab gestern den Schokoquark gemacht, war allerdings zu faul, die Sahne zu schlagen und hab sie nur untergerührt, und fand ihn trotzdem mega-genial 😀 Wär es aber von den Nährwerten her dann ned besser, wenn man statt Sahne und Magerquark gleich Sahnequark hernimmt, wenn man, so wie ich, die Sahne eh nur unterrührt?

    • Tanja (Team)

      Hallo Karin,

      danke für das Lob und das Feedback. Ja, das ist eine gute Idee.

      Viel Erfolg und Motivation!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  4. Jenny

    Wenn ich den Quark esse, muss ich dann damit eine Mahlzeit ersetzen? Weil zum Beispiel Abendessen + Quark, da kommt man doch ganz locker über die 300g oder? 🙂
    LG

    • Tanja (Team)

      Hallo Jenny,

      ja, Du sollste ihn in die Mahlzeit mit einrechnen. Oder Du isst ihn zum Frühstück, dann spielt es keine Rolle.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

      • Annika

        Zum Frühstück spielt es ja nur bedingt keine Rolle, denn auch da soll man die 300g doch nicht überschreiten??

        Liebe Grüße!

        • Viv (Team)

          Hallo Annika,

          ja das ist die Empfehlung.

          Liebe Grüße,
          Viviane, Team LC Benni

  5. Gisela

    Daumen hoch, der Schokoquark ist ein Traum …
    hab ihn als Mittagsgericht gegessen und bin satt….
    heute Sonntag und ich hatte Lust auf Süsses…..
    habe den Käsekuchen in der Röhre und da waren genau 100 gr Quark übrig..hat es sich angeboten…

    finde aber alles, was ich bis jetzt gekocht habe..sehr lecker….

    grosses Lob und Benny und seinem Team noch einen schönen..sonnigen Sonntag

    lg Gisela

    • Tanja (Team)

      Hallo Gisela,

      vielen Dank für das Lob. Freut uns immer wieder sehr. Wir haben einige leckere schokoladige Rezepte im Repertoire!

      Viel Spaß beim Ausprobieren!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  6. Gisela Zermas

    gumo liebes Team /lieber Benni

    soeben zum Frühstück den Schokoquark gemacht, hammer lecker, wenn ich mir den den Abend vorher vorbereite und etwas Dinkelmüsli mit reinmache am morgen dann wäre es ein geniales Frühstück für auf Arbeit oder ?

    • Tanja (Team)

      Hallo Gisela,

      ja, das Rezept ist in der Tat ein Hammer! Und Deine Idee ist super! So freut man sich doch auf den Start in den Tag! Weiter so!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  7. Nadine

    Hallo ihr lieben,ich liebe diesen Quark,ich nehme den für die Schule mit und sättigt gut,wenn ich den in der ersten Pause(9:30) esse bis ich Schulschluss habe(15uhr).
    Super tolles Rezept yummi,macht weiter so 🙂

  8. Maddy

    der Schokoquark ist wirklich mega lecker! Vielen Dank für das Rezept 🙂

  9. Maria Judmaier

    super Rezept. Könnte mich eingraben in dem Dessert.?

    • Tanja (Team)

      Hallo Maria,

      hört sich gut an (und sieht bestimmt noch besser aus ;-D )

      Kennst Du auch schon die Paradiescreme oder den Frozen Joghurt?

      Viel Spaß und Motivation!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  10. Sylvi

    mit einem kleinen bischen Gelantine untergehoben ist auch auch sehr lecker und etwas fester.

  11. Yvonne

    Wo finde ich denn Alle Rezepte, auch die süßen? Habe den Plan aber da steht nicht viel drin.. Liebe Grüße

    • Tanja (Team)

      Hallo Yvonne,

      auf der Startseite https://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/ unter dem grünheutigen Muskelprotz findest Du eine schwarz hinterlegte Zeile. An dritter Stelle in diesem schwarzen Balken ist die Tür zu allen Rezepten. Klick Dich ruhig mal durch, es lohnt sich!!! 😉
      An süßen Sachen findest Du nicht nur Apfelkuchen, Schokokuchen, Muffins oder Schokoquark, sondern auch frozen Joghurt, Nachos (ok, nicht wirklich süß aber mega lecker), Knuspernüsse……

      Viel Spaß und Erfolg!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

    • Andrea Grashorn

      Für wie viele Personen ist das Rezept?

      • Viv (Team)

        Hallo Andrea,

        das Rezept ist für eine Person.

        LG Viv

        • Andrea Grashorn

          Ich möchte es für 7 personen machen. Es gibt auch noch andere Sachen. Welche menge ist dann empfohlen?

          • Viv (Team)

            Hallo Andrea,

            eine Portion sind 300g. Ich weiß nicht ob jeder der Gäste nach dem Konzept isst, wenn ja wären die KH Grenzen mit 300g Quark erreicht.
            Wenn es als Dessert dienen soll, so kannst du von ca. 100g pro Person ausgehen, also bisschen mehr wie die doppelte Menge. Allerdings kenne ich das Essverhalten nicht, und kann nicht sagen, wer Desserts isst, und wer nicht – Dessert ist ja nicht für jedermann etwas.

            LG Viv

          • Andrea Grashorn

            Alle mögen das Dessert aber keiner isst nach dem Konzept. Weiß nun nicht wie viel ich brauche.

          • Viv (Team)

            Dann nimm die dreifache Menge da bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Wie gesagt, gastronomisch gesehen rechnet man als Dessertcreme ca. 100g pro Person.

            LG Viv

  12. Yvonne

    Seeeeeeeehr lecker! Heute zum ersten Mal probiert und ich bin begeistert. Danke für das tolle Rezept!

  13. Yvonne

    Habe mich in ihn verliebt!!!!! Und seit einiger Zeit auch mein Ziehsohn der keine Schokolade essen darf….Ist eine gute Alternative die ihm schmeckt ….Muss mich ranhalten das mein schälchen keine Füße bekommt….mit so wenig kann man Kinder glücklich machen 🙂

  14. Steffi Lutze

    Ich mache mir so eine kleine Nachspeise meistens nur mit Joghurt, dann den backkakao und etwas Süßstoff. Dann kann man sich die Sahne sparen

    • Tanja (Team)

      Hallo Steffi,

      das hört sich auch super an! Danke!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  15. Renate Künstler

    Schmeckt super, macht echt süchtig

  16. Claudia

    Der sah soooo lecker aus aber war etwas sauer.
    Was habe ich falsch gemacht??
    Habe nicht allzuviel Flüssigsüsse hineingegeben.

    • Viv (Team)

      Hallo Claudia,
      vermutlich hättest du etwas mehr Süße nehmen können, oder mit deinem Quark oder der Sahne war etwas nicht in Ordnung. Denn eigentlich sollte er durch Kakao und Co wenn eher „Bitter“ sein, aber nicht sauer. :/

  17. Katja Pfister

    war sehr lecker!!!!

  18. Rieke

    Fand den Quark sehr lecker! Super Alternative zu Schokolade & Co.!
    Kann ich da noch einen Schuß Soja- oder Mandelmilch zugeben um es cremiger zu machen?

    Liebe Grüße
    Rieke

  19. Katrin

    Wir haben ihn zu Silvester gemacht und er war so lecker, ich hätte mich rein setzten können!!! Sogar meinem Mann hat er geschmeckt.

  20. Conny

    Das Rezept ist super, hab nur keine Sahne rein sondern Sojacreme und NaturJoghurt zum Quark. Extrem lecker und die Kinder lieben es.

  21. Carola

    Hallo
    Kann man statt Magerquark + Sahne nicht besser gleich zu 20 oder 40% Quark greifen ??

  22. Martin

    Sehr einfach und sehr gut, toll! Das ist praktisch mein erstes echtes LCHF-Dessert, dabei bin ich schon seit 2 Jahren dabei. Super!
    Inzwischen bin ich bei folgender High Fat Variante: Mascarpone, Sahne, etwas Zitronensaft, Kakaopulver, Erythrit als Süßungsmittel. Umwerfend (man schafft auch nicht viel).
    Vielen Dank!

  23. Romy

    Hab ihn heute nachgemacht 🙂 war mega lecker

  24. Ilonka Nehls

    Kann ich das Rezept auch anders süßen?
    Hab nämlich keine Süßstoff da!!

    • Viv (Team)

      Halo Ilonka,

      ja, nimm den Zuckerersatz den du zur Hand hast 😉

      LG Viv

    • Sabine

      Hallo,
      Kann man auch etwas anderes nehmen ausser Backkakao
      Zb Zartbittetschokolade zerkleinert
      Lg

      • Julia (Team)

        Hallo liebe Sabine,
        Deine Schokolade sollte ca. 85% Kakaoanteil enthalten oder zuckerfrei sein. Beachte aber bitte, dass sich die Nährwerte dadurch ändern, da Du deutlich mehr Schokolade als Backkakao bräuchtest, da Backkakao eigentlich intensiver ist.
        Lass es Dir schmecken! 😍
        LG Julia, Team LowCarbBenni

  25. Iris

    Hab ihn gestern für Freunde gemacht. Wir hätten uns REINLEGEN können 🙂
    Danke für das tolle Rezept, gibt es jetzt öfter.

    Liebe Grüße

    Iris

  26. Sarah

    Boah dieser Schokoquark schmeckt so super lecker könnten wir jeden Abend essen so lecker. Haben noch Früchte hinzugefügt(Kirschen und Mandarinen). Sogar unser Sohn ist begeistert! Ein sehr leckeres Rezept wie viele hier! Bin total begeistert! Bin sonst eher die stille Mitleserin und Nachkocherin aber jetzr musste ich einfach meinen Senf dazugeben! 🙂 einfach toll! Weiter so!

  27. Sylvia Baetzel

    Hallo liebes Benni-Team,

    ich bin jetzt ein paar Wochen dabei, hab zwar den Plan, aber das war nicht so meins, da mein Mann mit essen muss (darf aber nicht abnehmen, ist schön dünn ?). Da hat nicht viel gepasst. Aber die Rezepte, die ich auf der Seite gefunden und ausprobiert habe, haben uns alle Mega gut geschmeckt. Für diese Mühe ein herzliches Dankeschön ??.
    Den Schokoqurk habe ich mir heute als Mittagessen gemacht. Da die angegebene Menge aber zu wenig war, habe ich es auf 300gr. berechnet. Fertig waren es dann 260gr. Hat prima satt gemacht.

    • Viv (Team)

      Hallo Sylvia,

      die Rezepte im Plan sind doch ähnlich denen, die auf dem Blog stehen. Deinem Mann einfach Sättigungsbeilagen dazu geben, schon ist auch keine Gefahr, dass er abnimmt 😉

      Weiterhin viel Erfolg!

      LG Viv

  28. Miriam

    Der Schokoquark ist wirklich sooo lecker!!! Und heute war mir auch mal wieder danach! Dummerweise habe ich vergessen, Schlagsahne zu kaufen. Also habe ich den Quark mit Mineralwasser cremig gerührt, dann das Kakao dazu gegeben und zum Schluss mit flüssigem Süßstoff abgeschmeckt. Und siehe da, der Quark ist genau so cremig und lecker wie immer.

  29. Doris

    habe ihn eben gemacht und genascht, weil ich ihn später genießen werde, aber schmeckt sehr lecker….. freue mich auf später… Lg. Doris

  30. Bettina Nikolic

    Hallo,
    zum Frühstück Banane mit einer Gabel zerquetschen und den Bananenmus oben drauf 🙂
    mmmmh .. schmeckt dann wie Schokobananen 😉

  31. Nadine

    Also mir ist er auch zu sauer… Nun habe ich etwas mehr Süßstoff rein und er ist zu süß… Werde ihn wohl nicht mehr machen.

  32. Ulla

    Leider hat uns der Schokoquark gar nicht geschmeckt. 🙁 Er war relativ bitter. Wir haben ihn mit Stevia gesüßt. Kann es vielleicht daran liegen? Oder haben wir einfach zu wenig Stevia genommen? LG Ulla

  33. Kerstin

    Hallo!

    Ich habe ihn auch gerade noch fix gemacht, weil mein Mann schon wieder im Kühli am suchen war. ?

    Der etwas „bittere“ Geschmack ist wirklich gewöhnungsbedürftig; habe ihn auch mit Stevia gesüsst.

    Daher habe ich noch ein paar Schokostreusel und Haselnusskrokant für meinen Mann drüber gestreut.?

    Den möchte ich jetzt auch langsam an die Low Carb Ernährung gewöhnen.

    Bedingt durch eine schwere, lebenslange Erkrankung mit vielen Tabletten am Tag hat er durch Nebenwirkungen stark zugenommen und könnte sich jeden Tag total „vollfressen“.?

    Ich selbst kämpfe derzeit mit Gewichtszunahmen durch die Wechseljahre, gegen die ich nur mit Sport nicht ankomme, da ich gesundheitlich auch nicht jede Sportart ausführen kann.

    Daher ist es doppelt schwer. ?

    Habe jetzt 3 Wochen das Internet nach tollen Rezepten durchsucht. Aber für „unsere “ Gaumen war meist immer was dabei, was wir nicht gern mögen.?

    Diese Rezepte hier sind endlich nach unserem Geschmack! ?

    VG
    Kerstin

  34. Lucilue

    Kann man auch xucker light statt Süßstoff nehmen?

    • Viv (Team)

      Hallo Lucilue,

      natürlich kannst du auch andere Zuckerersatzstoffe verwenden, anstelle von Süßstoff.

      LG Viv

  35. Lillith

    Ich liebe diesen Quark! <3 Ich pulverisiere mir immer Xucker Light, das geht super.

  36. Monika Wendt

    Ich habe die Quarkspeise,zufällig entdeckt.Habe mit Low Carb begonnen.Ich möchte einen Tipp geben,Anfangs war mir der Quark auch sehr bitter.Ich habe einfach weniger Kakao genommen und flüssigen STEVIA.SUPER,SUPER lecker. A.L. Moni

  37. Janna

    Sehr lecker und hilft gut bei Lust auf Schoki!

  38. Isabel

    Der Quark schmeckt original wie der Schokopudding von Almi… (nein ich mache keine Werbung *hihi*)
    Super lecker. Ich bin verliebt. ??

  39. Vani

    Wow😍 dieser Quark ist der Wahnsinn …
    Mein Mann und ich sind seit einer Woche auf low carb.. haben schon vieles der Rezepte hier probiert( waren alle klasse) aber dieser Quark knallt alles weg … wir hatten die letzten Tage wirklich Probleme, weil öfter das Verlangen nach Schoki aufgetaucht ist( sind schokojunkies 😆) aber als ich heute Abend den ersten Löffel dieses Dessert im Mund hatte, fühlte es sich wie eine Geschmacksexlosion an♥️ Dieses Rezept wird nun dauerhaft in unsere Sammlung eingetragen.. vielen Dank dafür.. die Schokisucht ist erstmal gestillt

  40. Lena Mi

    Mit Xucker gesüßt und ein Hauch Kokos-Chips obendrauf – oberlecker! Wirklich fix gemacht und unkompliziert, so mag ich das 🙂

  41. Kathi

    Super lecker! Heute zum Nachtisch gemacht… SCHADE das ich das nicht schon viel eher kannte!

  42. Conny

    Der Schoko-Quark ist der Hammer 😋 Ich habe ihn allerdings mit 40% Quark plus Sahne gemacht. Und auch gleich die doppelte Menge 😂 Ich habe dann noch einen kaltwn Espresso untergerührt….Hammer sage ich euch 🥰 und gesüsst mit Carb-Zucker und Tasty Drops Vanille *yammi* Das richtige Mittel zum verscheuchen von Günther 🤭 (den inneren Schweinehund)

  43. Babsa

    Heute das erste mal ausprobiert und mit etwas Orangenfilets für mich und Bananenscheiben für meinen Mann dekoriert. Ich habe auch weniger Süssstoff genutzt. Der Wahnsinn.. hat hat was von einem Schoki Schock. Sehr lecker.

  44. Monika Berger

    Der Schokoquark ist super! Den gibt es in Zukunft öfter bei mir! Ich habe noch einen Eßlöffel Whey Proteinpulver untergemischt, um ihn noch etwas eiweisshaltiger zu machen. Vielen Dank für diese tolle Rezeptidee!

  45. Birgit

    Immer wieder lecker und schnell zubereitet 😋

  46. SANDRA

    Sehr lecker. Ich liebe dieses Rezept. Mache ich jetzt öfter.

    • Viv (Team)

      Hallo Sandra,

      danke für dein Feedback. Es freut uns sehr, dass Dich das Rezept so überzeugt!

      Liebe, sonnige Grüße,
      Viv, Team LC Benni

  47. Nicole

    Was soll denn daran gesund sein, wenn man Magerquark, Süßstoff und Schokolade mit Zucker verwendet?

    • Viv (Team)

      Hallo Nicole,

      das Konzept dreht sich darum, sich ausgewogen zu ernähren und nicht alles zu verbieten, auf was man eventuell Hunger bzw. Appetit hat. Somit ist die alternative aus Magerquark, Kakao und Süßstoff passender, als eine Tafel Schokolade zbsp.
      Wenn du keine Schokolade als Deko verwenden möchtest, kannst du diese ja weglassen und so zusätzlich Kalorien sparen. Da die 10g in das Konzept passen, nutzen wir Sie und bieten somit eine Alternative zu fertigen Quarkspeisen an, wenn einen der Schokohunger packt.
      Wenn wir hier nicht deinen Geschmack getroffen haben, ist das kein Problem. Du findest auf diesem Blog über 500 Rezepte – da ist sicher etwas anderes dabei.

      Liebe Grüße
      Viviane, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂