Home » Rezept-Kategorie » Geflügel » Low Carb Chili Cheese Chicken mit knuspriger Käsekruste

Low Carb Chili Cheese Chicken mit knuspriger Käsekruste

Für heute gibt es mal wieder ein leckeres Hähnchenrezept, das schnell nachgemacht ist und viele köstliche Zutaten enthält. Selbstverständlich eignet es sich super als Abendessen, da es Low Carb ist und sehr viel Eiweiß enthält! Die Schärfe kannst du ganz einfach nach deinem persönlichen Geschmack anpassen. Reste lassen sich ganz einfach am nächsten Tag aufwärmen.

Das Low Carb Chili Cheese Chicken mit knuspriger Käsekruste passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 485 kcal
Eiweiß: 59 g
Fett: 24,5 g
Kohlenhydrate: 6,5 g

Zutaten:

  • 720 g – Hähnchenbrust
  • 250 g – rote Paprika
  • 150 g – Reibekäse (deiner Wahl)
  • 120 g – Chorizo Salami
  • 100 g – Zwiebel
  • 40 g – Frischkäse (pur oder Knoblauch)
  • optional: 1/2 getrocknete Chilischote oder etwas Chilipulver
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Leckerer Low-Carb Dip / Saucen amazon
    (Ich kann dir diesen Saucen-Mix nur ans Herz legen! Bestseller bei Amazon und 5 verschiedene, sehr leckere und vorallem zu jedem Essen passende Saucen.)
    612CpdrLlYL._SL1060_
    0 Gramm Kohlenhydrate!!!
    Wie Du siehst, ist da auch die 1000-Islands Sauce für den Big Mac Wrap / Big Mac Salat / bei 🙂

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

Paprika kleinschneiden
Paprika und Zwiebel würfeln.

Anbraten
In einer heißen Pfanne in einem EL Öl die Zwiebel andünsten und nach 2 bis 3 Minuten die Paprika dazugeben. Die Hitze etwas reduzieren und die Paprika solange anbraten, bis sie nicht mehr hart ist. Hier am besten schon Chili dazumischen, wenn du welche verwenden möchtest.

Chorizo kleinschneiden
Die Chorizo nun in Streifen schneiden. Auch bei Chorizo gibt es verschiedene Schärfegrade.

Frischkäse unterheben
Den Frischkäse und die Chorizo nun unterheben und alles mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchen vorbereiten
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Hähnchen gut waschen, abtrocknen und quer mit einem scharfen Messer einritzen, dabei aber aufpassen, dass du es nicht durchschneidest.

Stopfen
Die Hähnchenbrust nun in eine Auflaufform legen und ausreichend mit der Füllung stopfen.

Mit Käse bestreuen
Anschließend mit Käse bestreuen. Dabei nicht zu sparsam sein. Nun für etwa 25 Minuten bei Ober- Unterhitze in den Ofen schieben. Die letzten 5 Minuten kannst du z.B. auch die Grillfunktion verwenden, um den Käse noch knuspriger zu bekommen.

Fertig
Die fertige Hähnchenbrust, heiß und knusprig.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

4 Kommentare

  1. Da wir Chili mögen wird dieses Rezept auf jeden Fall probiert.
    Ist es denn auch möglich diese Rezepte auszudrucken ?
    Ich fi de keinen drucken Button und kopieren geht leider auch nicht da dann die HTML Codes kopiert werden.
    Hätte die Rezepte aber gern alle im Ordner da ich dann schneller was leckeres raussuchen kann.

    Freue mich über ei e Antort

    • Tanja (Team)

      Hallo Sindy,

      wenn Du nicht den gesamten Text markierst und kopierst, sondern die Zutatenliste und die Zubereitung ohne Bilder einzeln, dann klappt es auch ohne htmlcode. Die Codes werden angezeigt, wenn Du Kästen oder Bilder mit markierst.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  2. mega mega lecker, einer meiner Favoriten unter vielen. Danke für die Rezepte Benny.

  3. Super lecker. Sogar mein Mann fand dieses Gericht Hammer lecker und damit ist das, natürlich, eines der genehmigten Rezepte 😀 Vielen lieben Dank für so tolle Gerichte *Bussi*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.