Home » Rezept-Kategorie » Backideen » Easy gemachte Low Carb Soft Baked Banana-Chocolate-Cookies

Easy gemachte Low Carb Soft Baked Banana-Chocolate-Cookies

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies

Ihr werdet sie lieben! 🍪 Low Carb Soft baked Banana-Chocolate-Cookies 🍌🍫 sind das perfekte Zusammenspiel aus süßer Banane und einer herrlich schokoladigen Note. Sie sind so weich, dass sie auf der Zunge zergehen und ein wahres Geschmackserlebnis sind. Der perfekte Cookie für die ganze Familie. Ein absoluter Genuss für alle! 😍 Probiert unbedingt dieses Rezept aus und überzeugt euch selbst von der unwiderstehlichen Kombination aus Banane und Schokolade.

Easy gemachte Low Carb Soft Baked Banana-Chocolate-Cookies passen perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.6 / 5. 128

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies Nährwerte:

Pro Portion 120 g (ca. 5 Cookies) errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 358 kcal
Eiweiß: 15 g
Fett: 26,5 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Soft Banana-Chocolate-Cookies Zutaten:

  • 100 g – Banane 
  • 70 g – gemahlene Mandeln
  • 30 g – Mandelmehl
  • 1 Ei Größe L 
  • 30 g – Mandelmus
  • ca. 30 – 40 g Xucker light (Süße nach Geschmack)
  • 1 gute Prise Salz 
  • ca. 40 g sehr dunkle Schokolade (85% Kakaogehalt mindestens)

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies Kochvideo:

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Banane in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken bis sie matschig ist. Mandelmehl, gemahlene Mandeln, Ei, Mandelmus, Salz, Zucker light und eine Prise Salz gründlich mit der Banane vermischen. Nicht zu lange rühren, nur so lange, bis alles vermengt ist. Der Teig sollte nicht zu fest und nicht zu flüssig sein, so dass Du ihn noch ohne große Anstrengung umrühren kannst, er aber nicht einfach vom Löffel rinnt. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Belege ein Backgitter mit Backpapier und dieses mit Muffinförmchen. Das garantiert, dass sie nicht zu flach werden und wir die weiche Konsistenz haben. Befülle die Förmchen nicht zu hoch, sonst hast Du Muffins, was natürlich auch ginge, aber wir wollen ja heute Cookies backen. Ich befülle die Formen ca. zu 1/4 mit Teig. Schiebe sie dann für 15-20 Minuten in den Ofen, je nachdem wie stark Dein Ofen ist und mit wie viel Teig Deine Förmchen gefüllt sind. In der Zwischenzeit die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Die geschmolzene Schokolade gibst Du nun über die fertigen, leicht abgekühlten Kekse. Du kannst ein schönes Muster damit erzeugen oder sie komplett damit bedecken. Ich finde es am besten, wenn nur ein paar Sprenkel Schokolade darauf sind, damit man die Banane noch gut herausschmeckt. Schokolade und Banane sind einfach eine tolle Kombi. Lasst es Euch schmecken.

Abnehmplan

 

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies
Die Banane in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken bis sie matschig ist.

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies
Mandelmehl, gemahlene Mandeln, Ei, Mandelmus, Salz, Zucker light und eine Prise Salz gründlich mit der Banane vermischen. Nicht zu lange rühren, nur so lange, bis alles vermengt ist.

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies
Der Teig sollte nicht zu fest und nicht zu flüssig sein, so dass Du ihn noch ohne große Anstrengung umrühren kannst, er aber nicht einfach vom Löffel rinnt.

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies
Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Belege ein Backgitter mit Backpapier und dieses mit Muffinförmchen. Das garantiert, dass sie nicht zu flach werden und wir die weiche Konsistenz haben. Befülle die Förmchen nicht zu hoch, sonst hast Du Muffins, was natürlich auch ginge, aber wir wollen ja heute Cookies backen. Ich befülle die Formen ca. zu 1/4 mit Teig. Schiebe sie dann für 15-20 Minuten in den Ofen, je nachdem wie stark Dein Ofen ist und mit wie viel Teig Ddeine Förmchen gefüllt sind. In der Zwischenzeit die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen.

Low Carb Banana-Chocolate-Cookies
Die geschmolzene Schokolade gibst Du nun über die fertigen, leicht abgekühlten Kekse. Du kannst ein schönes Muster damit erzeugen oder sie komplett damit bedecken. Ich finde es am besten, wenn nur ein paar Sprenkel Schokolade darauf sind, damit man die Banane noch gut herausschmeckt. Schokolade und Banane sind einfach eine tolle Kombi. Lasst es Euch schmecken.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

4 Kommentare

  1. Heike Dorchies

    Da wir gerne am Wochenende mal gemütlich Kaffee trinken – natürlich mit leckerem Kuchen – derzeit aber im „Bikini Figur erlangen Modus“ sind, bin ich auf der Suche nach einer leckeren „Kaffee Beilage“ auf dieses Rezept gekommen.

    Und wenn ich dann schon mal dabei bin, habe ich das Rezept am Freitag gleich in doppelter Menge gemacht.

    Also Fazit:

    Ich musste meinen Mann bremsen, sonst wären die Coockies bereits am Freitag weg gewessen 🙂

    Sie schmecken wirklich mega lecker – leicht zu machen – und auch nach zwei Tagen sind sie immer noch schön saftig.

    Diese Cookies wird es jetzt bei uns öfters gegen – auch wenn die „Bikini Figur“ erreicht ist :-p

    Dafür natürlich 5 *****

    • Viv (Team)

      Liebe Heike,

      vielen Dank für dein Feedback! Es freut uns sehr, dass die Cookies so Anklang bei Euch gefunden haben! Eventuell findest du noch mehr leckere Rezepte auf unserem Blog, wir haben nicht nur Kekse. 😉

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

  2. Giesela

    Moin,
    kann ich das Mandelmus irgendwie ersetzen?
    Gruß
    Giesela

    • Viv (Team)

      Hallo Giesela,

      du kannst auch jedes andere Nussmus dafür verwenden, wie Erdnuss oder Cashew zum Beispiel.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂