Home » Rezept-Kategorie » Auflauf » Würstchen Spinat Sahne Auflauf – Low Carb und super lecker!

Würstchen Spinat Sahne Auflauf – Low Carb und super lecker!

Heute gibt es ein selbstkreiertes Rezept von meiner Freundin, es ist wirklich mega lecker, sättigend und mal was anderes! Wer Spinat und gerne grobe Bratwürstchen isst und dazu noch gerne eine helle Sauce mag und Käse überbacken, wird dieses Rezept lieben! Es ist natürlich Low-Carb und perfekt für Abends geeignet 🙂

Der Würstchen Spinat Sahne Auflauf passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3-4

Nährwerte:

Pro Portion ca 300g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 580 kcal
Eiweiß: 31 g
Fett: 39 g
Kohlenhydrate: 6,3 g

Zutaten:

  • 100g – Gauda (in Scheiben)
  • 100g – Milkana Sahne Käse
  • 400g – Grobe Bratwurst
  • 40ml – Milch
  • 400g – Blattspinat
  • Gewürze: Knoblauch, Rosmarin, Thymian und wenn vorhanden, Porterhouse amazon

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

BratwürtschenAls erstes die groben Bratwürstchen schön scharf anbraten.

rausnehmenAnschließend rausnehmen, dabei können Sie auch noch nicht ganz durch sein (garen dann hinterher im Backofen weiter)

2015-09-08 20.22.08Anschließend klein schneiden

Spinat in die PfanneAnschließend Spinat in die Pfanne

2015-09-08 20.25.15Solange auf mittlerer Stufe braten, bis der Spinat nicht mehr tiefgefroren ist.

Milch40ml Milch hinzugeben.

MilkanaDie 100g Sahne-Käse hinzugeben!

verrührenSchön alles zusammen verrühren und mit den Gewürzen ordentlich würzen.

auflaufformAnschließend Spinat / Soße und die Würstchen in eine Auflaufform

Käse drüberKäse drüber und für ca 15 Minuten in den vorgeheitzen Backofen bei 180° Umluft.

fertig 1Fertig ist der Auflauf!

PortionierenPortionieren und genießen! 🙂

 

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Mehr so tolle Rezepte und ein super Ernährungsplan womit sehr viele Menschen schon abgenommen haben, findest Du unter folgendem Banner 🙂
14- Tage Rückgaberecht, falls er Dir nicht gefällt! Also zumindest mal ausprobieren! 😉 Mit Premium-Gruppen Support bei Facebook zur Unterstützung!

Merken

37 Kommentare

  1. Hab ich heute ausprobiert und finden den Auflauf suuuuuper lecker. Wird es bestimmt öffters geben ?

  2. Heute diesen leckeren Auflauf ausprobiert… war superlecker und macht unheimlich satt. Mann und Kind haben Kartoffeln dazu gegessen und waren auch begeistert! Daumen hoch 🙂

  3. Leute,
    esst diesen Auflauf!!! Der ist mega Lecker!!!!
    Durch den Käse hat man echt das Gefühl man isst was unanständiges *lach*.

    Mein Mann hat ein kleines Brötchen dazugegessen und wir waren wohlig rundgegessen. 😀
    Ich habe etwas mehr gemacht und den Rest mit zur Arbeit genommen. Meine Kollegin freut sich gerade ein Loch ins Knie weil ich ihr sowas leckeres mitgebracht habe.

    Gerne mehr von solchen Rezepten!!!

  4. Hört sich sehr lecker und nach satt an, das werde ich demnächst ausprobieren. Danke!

  5. Hallo Benjamin,

    das Rezept klingt fantastisch und lecker aber ich mag keinen Spinat… 🙁
    Hast du einen Tipp was ich stattdessen nehmen könnte?

    Danke!
    LG Steffi

    • Tanja (Team)

      Hallo Steffi,

      versuche es doch mal mit Mangold, Wirsing oder Feldsalat. Zu letzterem passt knuspriger Speck sehr gut. Wenn du eine Alternative ausprobiert hast, dann schreib uns doch mal bitte dein Feedback. Wir freuen uns immer darüber.

      Liebe Grüße,
      von Benni’s Team

      • Danke für die Tipps 🙂
        Zwischenzeitlich habe ich das Rezept schon zweimal nachgekocht und zwar mit Grünkohl statt Spinat und es war sooooooooooooo lecker 😀
        Eventuell werde ich es noch mit Wirsing testen… mal schauen 😉

  6. Echt total lecker, bin begeistert von deinen geilen Rezepten!

  7. Sehr schöne Idee! Auch mit Tofuwürstchen lecker… Hatte ein bißchen viel Soße produziert, die gabs dann am nächsten Tag mit Konjak-Nudeln.

  8. Gab’s gerade zum Abendessen. Für meinen Mann habe ich Nudeln dazu gekocht. Wir fandens total lecker und mein Mann sagte gerade „Boah jetzt bin ich aber auch satt“ 😀 Wird es wieder geben! Absolute Empfehlung!! Danke für das tolle Rezept!

  9. Super lecker ?. Was mich aber irritiert hat ist, dass ich nur 2 1/2 Portionen aus der Menge bekomme und keine 3-4 wie angegeben.

    • Tanja (Team)

      Hallo Christian,

      eine „Benni-Portion“ hat 300g. Rechnest Du die Zutaten zusammen kommst Du auf 1040g, daher 3-4 Portionen.

      Viel Spaß und guten Appetit weiterhin,

      Benni und sein Team

  10. hallo,
    kann man auch für dieses Rezept den Würzspinat von Iglo nehmen?

  11. Ich mag nicht so gerne Spinat, aber das ist mal richtig lecker.
    Was mir besonders gut gefällt, ist dass ich mit ein paar Nudeln/Kartoffeln schnell nebenbei gekocht den Rest der Familie mit glücklich machen kann. Oft genug muss ich für mich extra kochen …..

    • Tanja (Team)

      Hallo Melanie,

      so soll es sein. Allen schmeckt’s und sie werden satt. Davon haben wir ja noch mehr hier im Angebot. Viel Spaß weiterhin beim Stöbern in unseren Rezepten.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  12. Hallo,
    möchte den Auflauf gern nachmachen. Komme aus Österreich. Welche Sahne nehme ich bzw. wo kann ich sie kaufen. Danke für die Hilfe

    • Tanja (Team)

      Hallo Gerti,

      Milkana Sahne Käse ist ein (sahniger) Schmelzkäse. Sicher habt ihr so etwas in Österreich auch.

      Viel Spaß beim Nachkochen.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  13. Hallöchen, wir haben das Rezept heute auch getestet und sind wirklich begeistert ?. Etwas abgewandelt hab ich es, hatte nicht genug Spinat da, also nach Gefühl noch Brokkoli und Chinakohl (Gemüse geht immer mehr ?)und statt grober Bratwurst (mag ich nicht) Geflügelwiener und zum Sahnekäse noch 100 g Frischkäse Paprika-Chili…. Selbst die skeptischen Männer waren begeistert ???

  14. Alternativ ist auch sehr lecker mit Lachsfilet oder Saitenwürstle und Pizzakäse…wirds bald wieder geben 🙂
    LG

  15. Wow Wow Wow, mehr kann ich dazu nicht sagen. Wer diesen leckeren Auflauf nicht selbst probiert hat selbst Schuld

    • Tanja (Team)

      Hallo Conny,

      genau so ist es. Fairerweise muss man aber sagen, dass es soo viele tolle Rezepte zum Probieren gibt, dass es gar nicht so leicht ist, sich durchzufuttern.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  16. Hallöchen, kann ich eventuell anstatt den milkana sahne käse z.B Kiri Käse benutzen? Der hat ja glaube ich sogar weniger kh?

    • Susanne von Watzdorf

      Ich hatte den Sahnekäse von Feinkost Albrecht, bin sicher, der hat sich genauso verhalten. Wir waren jedenfalls begeistert.

  17. Heute gemacht und bekommt 5 von 5 Punkte. War sehr lecker, wie alles was ich bis jetzt gemacht hatte von euren Rezepten. Auch mein Mann sagt. Super lecker.
    Dankeschön für die tollen Rezepte.

  18. Die Rezepte sind lecker aber auch hier komme ich beim Tracken auf ganz andere Werte. Ich nehme schon gute aber auf so wenige komm ich nicht. Woran liegt das?

  19. Hallo, ich mache noch nicht lange Low Carb und deshalb Frage ich mal ganz blöd, spielt der Fettanteil überhaupt keine Rolle??? Das mit den Kh habe ich gut im Griff. Mache immer nur Sorgen um den hohen Fettgehalt🙈 p.s eure Rezepte sind immer wieder der Hammer👍

    • Viv (Team)

      Hallo Steffi,

      wenn man sich an das Konzept hält, und mit Verstand isst – also nicht dreimal am Tag zbsp. ein Gericht was sehr fetthaltig ist – muss man sich keine Sorgen machen.

      LG Viv

  20. Habe gestern ausprobiert und bin echt begeistert.es ist echt lecker

  21. Habe es letzte Woche auch nachgekocht.Ich fand es richtig lecker und es hat mich satt gemacht.
    Spinat esse ich sowieso gern. Für mein Mann war es nicht ganz so sein Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Würstchen Spinat Sahne Auflauf - Low Carb und super lecker!