Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Ernährungslügen » Eier – Die Geheimwaffe beim Abnehmen und die Cholesterin-Lüge

Eier – Die Geheimwaffe beim Abnehmen und die Cholesterin-Lüge

Das Ei vom Huhn wird in Deutschland pro Kopf rund 112 Mal verspeist. Viel zu wenig wenn Ihr mich fragt! Das sind 17,5 Milliarden Eier jährlich. Ich erkläre euch, wieso Eier sehr gesund sind und vor allem beim Abnehmen helfen, sie sind nämlich eine wahre Vitaminbombe!

Abnehmplan

Was steckt alles in einem Ei?

eier mehrereDas Ei ist ein kleines perfekt geformtes Wunder! Es steckt voller guter Dinge!

Du musst Dir einfach mal vorstellen, in dem Ei sind alle nötigen Nährstoffe, die ein ungeborenes Küken benötigt, um zu Leben und aufzuwachsen. Wie kann so etwas also schlecht sein?

  • Es besitzt alle 8 Aminosäuren, die ein gesunder Körper braucht
  • Es enthält 14 % des empfohlenen Tagesbedarfs eines Erwachsenen an Protein
  • Vitamine B1, B2, A, D, E
  • Phosphor
  • Schwefel
  • Kalium
  • Kalzium
  • Zink
  • Triglyzeride
  • Phospholipide
  • Lezithin
  • Cholin

Wie helfen Eier jetzt beim Abnehmen?

Abnehmplan

Du kannst Eier wunderbar zum Abendbrot essen und zwar in den verschiedensten Formen. Omelett, Rührei, Spiegelei oder einfach hart oder weich gekocht.

Ein Ei wiegt meistens 60 g. Das bedeutet es hat rund 100 Kalorien, knapp 0,4 g Kohlenhydrate und 7 g Fett und 10 g Eiweiß.

Abends passt ein weich gekochtes Ei auch super zum Abendessen das ich beim Abnehmen ohne Hunger vorgestellt habe. Ei macht einfach super satt, ist sehr lecker und hat quasi 0 Kohlenhydrate!!

Aber Eier sind doch schlecht für den Cholesterinspiegel?

eierFalsch!

Woher kommt dieses „Gerücht“?

Es stammt aus dem Jahr 1908! Der Forscher Alexander Ignatowski war auf der Suche nach einer Erklärung für die Arterienverkalkung. Er mischte menschliches Gehirn und viele Eier – was beides sehr cholesterinhaltig ist – zu einem Brei und verfütterte dieses tagelang und ausschließlich an Kaninchen. (Kaninchen, das sind die Tiere die kein Fleisch und tierische Produkte essen und nicht verwerten können, da Ihr Organismus ausgelegt ist, Grünzeug zu verwerten.)

Die Kaninchen starben natürlich innerhalb kurzer Zeit. Als er die toten Kaninchen untersuchte fand er große Mengen von Cholesterinablagerungen in den Blutgefäßgen, somit war für Ihn und für viele heutzutage noch klar, wer viel Cholesterin über die Nahrung aufnimmt, erhält unweigerlich Ablagerungen in den Gefäßen.

(Quelle: http://www.zeitenschrift.com/artikel/die-cholesterin-luege#.U_IXjShkmlc – 18.08.2014)

Eier enthalten tatsächlich viel Cholesterin, wir nehmen es jedoch mit den Lebensmitteln auf. Außerdem bildet der Körper den Stoff auch selbst. Der Cholesterinspiegel im Blut ist also von einer Reihe von Faktoren abhängig: Vererbung, Ernährung, körperliche Aktivität.

Mehr als 2 Eier am Tag sollte man trotzdem nicht essen!

Morgens eins, um sämtliche Nährstoffe und einen Energieboost zu bekommen und abends eins, um satt zu werden.

Besseres Blutbild durch Eier

blutbildWenn Du jeden Tag 1 isst, dann empfehle ich Dir einen Monat danach mal zum Arzt zu gehen und deine Blutwerte prüfen zu lassen. Er wird dich erstaunt fragen, wieso Du so gut Blutwerte hast! Nachdem du Ihm erzählst, dass du jeden Tag ein Ei isst, wird er das sicherlich nach machen! So war es zu mindestens bei mir und ich hatte genau 1 Monat davor und danach Blutergebnisse bekommen!

Tipp: Woran erkenne ich, ob ein Ei frisch ist?

Noch ein kleiner Tipp, wenn z.B. kein Legedatum auf das Ei gedruckt ist, so kann man die Frische eines Ei wie folgt bestimmt:

Lege das Ei in ein volles Glas mit Wasser und lass es darin schwimmen. Wenn es auf den Boden sinkt, dann ist es frisch! Schwimmt es, dann ist es nicht frisch!

Je wärmer gelagert und älter ein Ei ist, desto größer ist die Luftblase zwischen Ei und der Schale.

Bei gekochten Eiern erkennt man Frische daran, dass das Eigelb noch genau in der Mitte ist.

Abnehmplan

3 Kommentare

  1. perfekter Artikel und es stimmt….

  2. Hi Benjamin,

    super Artikel! Ich selbst esse pro Woche mind. 40 Eier und habe einen guten Cholesterinwert. Zudem fühle ich mich auch super wohl und bin in einem sehr guten körperlichen Zustand (hab mich erst vom Sportmediziner und Kardiologen checken lassen).

    Schade, dass sich dieses Gerücht vom bösen Cholesterin noch immer so hartnäckig hält…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *