Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Tagebuch » Tagebuch #3 – Weihnachten & sündigen und kein JoJo Effekt!

Tagebuch #3 – Weihnachten & sündigen und kein JoJo Effekt!

Ich hoffe Du hattest ein schönes Weihnachten und freust Dich bereits auf Silvester und das kommende 2015. Ich selbst hatte wirklich tolle Tage und habe ordentlich gesündigt. Es gab viele Geschenke und ich musste noch viel arbeiten aber dennoch gibt es ein kleines Resümee der Festtage von mir.

Abnehmplan

Die Tage vor Weihnachten

Bereits vor Weihnachten, ich glaube ab dem 22.12.2014, kam meine Freundin zu mir und wir haben einen Entschluss gefasst, dass wir beide ab heute bis einschließlich dem 01.01.2015 nicht auf Kalorien, Kohlenhydrate, Sport oder sonstige Ernährungssachen achten werden. Das schlechte Gewissen und der permanente Verzicht, wir wollten uns belohnen was wir alles zuvor und dieses Jahr erreicht haben! Meine Freundin macht übrigens ebenfalls bei meinem Abnehmen ohne Hunger mit und hat bereits -7 Kilo verloren.

Am 22.12.2014 gab es Raclette, ich hab sogar noch ein Bild davon:racletteEs gab alles, dazu noch Anti-Pasti Cremes (vom Italiener), Baguette einfach alles! Am nächsten Tag gab es morgens/mittags dann die Reste, wieder super lecker! Abends habe ich allerdings dann noch eisern was ohne Kohlenhydrate gegessen.

Weihnachtstage

Heiligabend

Abnehmplan

Meine Freundin ist dann nach Hause gefahren und ich habe mir dann gedacht, heute gibt es nochmal lecker Müsli zum Frühstück, das Obst muss schließlich weg 😉 ! Und habe mir das Abendessen gespart, weil ich doch ziemlich spät aufgestanden bin und zum Kaffee ging es dann zu meinen Eltern, wo es natürlich Kuchen gab… nicht nur eins!

Am Abend wurde dann natürlich kräftig Geschenke ausgepackt, schaut mal was ich bekommen habe 😀BuchGrandios oder? Unterstützung von allen Seiten, danke Eltern! 😉 Natürlich gab’s auch viel Naschereien und ein bisschen Handwerker kram, perfekt!

Abends gab’s dann noch richtig leckeren Hawai-Toast mit Remoulade – lecker!

1. Weihnachtstag

Meine Mutter hatte mir noch eine leckere Käse-Lauch-Creme-Suppe mitgegeben, Hackfleisch usw. sau lecker und low-carb (unbeabsichtigt natürlich). Da gab’s dann bei mir zum Mittag. Dann ging es weiter zur Tante/Onkel – Kaffee & Kuchen – richtig leckere Marzipansahnetorte, 2 Stücke! Dann ging es weiter mit ein paar Bierchen und Sekt.
Abends gab’s dann lecker selbst geräucherten Fisch und Brot, sehr lecker!
Abends kam dann noch meine Freundin vorbei und der Drang war so groß, dass wir noch zu Familia gefahren sind um uns zwei kleine Ben & Jerry Eise zu kaufen. lecker!

2. Weihnachtstag und restliche Tage

Meine Erinnerung ist ganz schön schlecht muss ich sagen… ich kann ja zusammenfassen was wir uns alles noch gegönnt haben in den Tagen vom 26. – 30.12.14 😉

Burger King – Long Chili Cleese Burger
Steakhouse – Encroute mit Pommes und Salat
– Nochmal Ben & Jerrys
– 1x bei Mundfein, 1x bei Marco Polo und 1x beim Croque Express bestellt
– 1x Annas Café (super lecker gefrühstückt)
– 2x ausgiebiges Frühstück Zuhause, mit Mett, Fleischsalat einfach allem – Danke an meine Freundin dafür <3 🙂

Dennoch war ich am 28.12. mit einer Freundin beim Sport! *EIGENLOB!!!*

Aussichten Silvester und Neujahr

So, morgen ist Silvester, der 31.12.2014, wir sind eingeladen bei Freunden und ich habe da schon die Menü-Liste gesehen und freu mich jetzt schon. Wir selber bringen wieder Anti-Pasti Kram mit, natürlich selbstgemacht. Feuchtfröhlich wird es sicherlich auch und Neujahr wird es dann das letzte Mal ein super leckeres Frühstück und Abendbrot geben.

So, dass war in letzter Zeit passiert.

Zum heutigen Stand (30.12.2014) und das bei 8 Tagen sündigen: 90 KG (vorher 89,5kg)

Damit ist bewiesen, dass meine Methode abzunehmen, keinen Jo-Jo-Effekt beinhaltet, sondern absolut gesund und nachhaltig ist! 😉

Schönen Rutsch und ein schönes Silvester wünsch ich euch! 🙂

Benni

Abnehmplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *