Home » Rezept-Kategorie » Geflügel » Saftige überbackene Low Carb Putenschnitzel in Tomatensauce

Saftige überbackene Low Carb Putenschnitzel in Tomatensauce

Von diesen saftigen Puten-Mini-Schnitzeln war gestern nicht nur ich begeistert. Das Fleisch ist super zart und die fruchtige Tomatensauce schmeckt super dazu. Die Schnitzel habe ich dann noch mit einer Schicht Feta überbacken, damit sie noch mediterraner und würziger schmecken. Da dieses Rezept kaum Kohlenhydrate enthält, eignet es sich wunderbar als Abendessen.

Das Low Carb Putenschnitzel in Tomatensauce passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 370 kcal
Eiweiß: 39 g
Fett: 21,5 g
Kohlenhydrate: 5,7 g

Zutaten:

  • 400 g – Puten Ministeaks (oder Putenbrust selbst zurechtgeschnitten)
  • 300 g – Tomaten in der Dose (stückig)
  • 100 g – Feta
  • 100 g – Schmand
  • 100 g – Kirschtomaten
  • 2 TL Gemüse Bouillon Pulver
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungs-KochVideo:

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Putenfleisch waschen
Das Putenfleisch unter laufendem Wasser abspülen und auf Küchenpapier abtrocknen.

Fleisch anbraten
Das Fleisch kurz in einer Pfanne mit einem EL Öl von beiden Seiten anbraten, bis es Farbe annimmt, innen aber noch nicht gar ist. Pfanne dann vom Herd nehmen.

Tomatensauce machen
In einer Auflaufform vermischt du die stückigen Tomaten aus der Dose mit dem Schmand, dem Gemüse Bouillon Pulver, 1 Zehe gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Schnitzel hineinlegen
Die Minischnitzel nun auf der Tomatensauce platzieren und den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Tomaten in Scheiben schneiden
Die Kirschtomaten (ich habe hier Datteltomaten verwendet) in Scheiben schneiden.

Tomaten auf Fleisch legen
Die Tomaten nun auf dem Fleisch verteilen.

Feta zerbröseln
In einem Schüsselchen 100 g Feta mit einer Gabel zerdrücken, bis er bröselig ist. Mit Pfeffer und wer möchte mit gehacktem Basilikum oder Oregano würzen.

Feta auf das Fleisch geben
Den zerbröselten Feta nun auf den Tomaten platzieren und leicht andrücken. Die Form nun im oberen Drittel des Ofens für 15 -20 min backen. Das Fleisch gart dann im Ofen und bleibt saftig, da es in der Pfanne nicht totgebraten wurde.

Aus dem Ofen
Und so sieht dein köstliches Abendessen dann aus, wenn es aus dem Ofen kommt!

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Merken

Merken

26 Kommentare

  1. Hallo, das klingt sehr lecker! Ich möchte das gern zum Mittagessen essen. Ob ich das auch schon am Vorabend komplett vorbereiten kann? Dann auch schon fertig backen? Oder könnte ich das so über Nacht stehen lassen und Mittags backen?
    Viele Grüße Manuela

    • Tanja (Team)

      Hallo Manuela,

      das geht beides. Vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt kann man es zur passenden Gelegenheit backen. Ich liebe da auch meine Programmierfunktion am Backofen.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  2. Christine Wallasch-Wallner

    hat es gestern bei uns gegeben, war sehr, sehr lecker, mein Mann war auch begeistert, wird es öfter bei uns geben.

  3. Das sieht sehr sehr lecker aus. Eine Frage hätte ich. Da ich kein Fan von Feta bin, ist das Rezept auch mit Mozzarella möglich?

  4. Hallo Mareike,

    Dein Rezept gab’s heute zum Abendessen. Uns hat es sehr gut geschmeckt – vor allem die Soße 👍👍👍
    Dazu noch einen Tomatensalat….mmmmmmhhhhh……
    Ein leckeres, sehr schnell gemachtes Gericht.
    Von der Soße ist noch was über, das rühr ich morgen in meine Gemüse-Hack-Pfanne 😃

    Viele Grüße
    Evi

  5. Vielen Dank, dieses Essen gab es gestern Abend und war sehr lecker. Allerdings mit Hähnchenfilet, da ich keine Pute esse.

    Sehr empfehlenswert.

  6. Boahhh das hatten wir gestern ein wahrer Gaumenschmaus bin hin und weg von euren Rezepten *Danke*

  7. Vielen Dank für das leckere Rezept wir haben noch krautsalat dazu gegessen. Sehr zu empfehlen sehr sehr lecker 😋

  8. Was bitte ist Schmand?

  9. Hallo liebes Team,

    ich bin ja mit meinem Mann fleißig seit Sonntag dabei und ich finde Eure Rezepte ja super toll,
    gibt es diese auch einem Buch zusammengefasst.
    Ich weiß ich zeichen des Internets…. 🙂
    Aber ich muss sagen, zum kochen wäre mir ein Buch lieber.

    • Tanja (Team)

      Hallo Petra,

      vielleicht gibt es irgendwann auch ein gedrucktes Buch. Momentan haben wir die Rezepte und die beiden Ernährungspläne, die man sich ausdrucken und binden kann.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  10. Hallo,

    Also das Rezept ist ja wirklich super lecker aber ich finde die Portion wirklich sehr klein. Habe die Menge schon durch zwei geteilt aber trotz zusätzlichen Salat bin ich nicht wirklich satt geworden.

    Liebe Grüße
    Marie

    • Viv (Team)

      Hallo Marie,
      die Portionen sind gar nicht so klein. Eine TK – Pizza wiegt nicht viel mehr, und die reicht auch den meisten 😉 Es ist alles eine Gewohnheitssache – wie so viele Dinge im Leben. Versuch dich dran zu halten, und du wirst merken, mit der Zeit wird es immer leichter. 😉

  11. Hallöchen habe heute dieses Rezept gemacht mein mann ist so begeistert das er sagte das machst du wieder Putenschnitzel in Tomatensauce kann ich nur empfehlen LG Karin

  12. Hallo, welche Beilage würdet ihr dazu geben ??? Lg

  13. Hallo, das Rezept ist superlecker 😋👍 Ich bekomme hier aber keine 3 Portionen á 300g raus. Muss ich dann die Nährwerte entsprechend umrechnen? Ansonsten alles super lecker, da fällt es einem echt nicht schwer 😁 LG Claudia

    • Hallo Claudia,

      haben das Rezepte gerade angepasst, so dass jetzt auch wirklich 3 Portionen a 300g rauskommen! Da hatte sich bei mir wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen, als ich das Rezept bzw die Zutaten runtergeschrieben habe. Danke für den Hinweis und für das Lob!
      Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

      LG Mareike

  14. Hallo ! Kann ich auch nur Frischkäse verwenden, oder ist das zu wenig ? Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Saftige überbackene Low Carb Putenschnitzel in Tomatensauce

Directions: