Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Tipps & Tricks » Am Wochenende abnehmen! – Was essen? Wie ist es mit Alkohol?

Am Wochenende abnehmen! – Was essen? Wie ist es mit Alkohol?

Viele Menschen schaffen es sich werktags diszipliniert an Diäten zu halten und auf die Ernährung zu achten um abzunehmen. Sie gehen zum Sport und Essen nur was Sie dürfen. Erfolge auf der Waage sind zu verzeichnen! Kommt aber das Wochenende, will man sich belohnen und was erleben. Leider hat vieles mit Essen und Alkohol zu tun, was soll man also tun?

Abnehmplan

Die Ausgangssituation – montags bis donnerstags / freitagmittags

Fahrplan09Wenn du Abnehmen oder dein Gewicht halten möchtest, musst du dich an diverse Regeln halten. Meine Methode „Abnehmen ohne Hunger“ ist zum Beispiel eine der Besten und einfachsten Möglichkeiten viel Gewicht zu verlieren, so wie ich 30KG in 5 Monaten.

Meinen Besuchern, mir und vermutlich auch Dir wird es so gehen, dass Du in der Zeit von Montag bis Freitag ehr weniger Probleme hast, meine Methode durch zu halten. Du hast einen geregelten Tagesablauf und dieser wiederholt sich 4-5x in der Woche, sofern du keine Schichtarbeit / Wochenendarbeit machen musst. Schaffst du es Montag dich an deinen Ernährungsplan zu halten, schaffst du es auch Dienstag! Ist Dienstag geschafft und es kleine Erfolge auf der Waage gibt, hältst Du auch noch Mittwoch und Donnerstag durch.

abnehmen am wochenendeMit meiner Methode ist es nicht unüblich, von Montag – Freitag (morgen) um die 1-2kg abgenommen zu haben. Das Problem ist, Du willst dich belohnen für das was du geschafft hast, ganz unbewusst. Nach Freitagmittag kommt vermutlich langsam die Vorfreude, dass du heute Abend mit der/dem/die Freundin/Freund – Freunden – Familie etc. etwas starten wirst und deine Gedanken an die Disziplinierte Ernährung geht schon allmählich flöten.

Das Wochenende.. wie es nicht laufen sollte!

wochenende_suendingenDamit ich nicht so viele Eventualitäten erklären muss, erzähle ich einfach mal, wie es in der Regel bei mir war:

  • Ich habe diszipliniert Montag bis Freitagmittag mich an alles gehalten und nicht gesündigt. Dann kam der Freitagabend, ich treffe mich mit einem Kumpel. Zuvor fahren wir zum Edeka und holen uns 1-2 Sixer Bier, ein Havanna und ein paar Cola und Limetten-Saft. Taccos mit Dip, ein bisschen Gummikram und Schoki darf natürlich auch nicht fehlen. Zuhause angekommen wird alles kühl gestellt und mit einem Bier gestartet. Man hadert mich sich, entscheidet sich dann aber doch mit seinem Kumpel, der ja sowieso nicht auf sein Gewicht achten muss, was Leckeres zu essen zu bestellen. Eine Pizza!
  • Der Abend läuft und läuft… Pizza.. 3-4 Bier.. 3-4 Mischer.. ein Haufen Taccos.. ein paar Stückchen Schokolade.. und die halbe Packung Gummitiere wurden getilgt. Wie viele Kalorien und Kohlenhydrate das sind will ich dann gar nicht wissen. Ich habe aber HIER mal Posten für Posten aufgelistet, das ein Cheat-Day wie dieser locker 8000kcal und ein knappes Kilo Fett erzeugen.
  • Gut, am nächsten Morgen hat man nun endlich ja mal Zeit, richtig zu frühstücken. Also, Zuhause oder irgendwo Frühstücken gehen? Klar irgendwo frühstücken gehen mit 2 Freunden!
  • 2 Brötchen.. 1 Brot.. 1 Pfanne mit Eiern und Speck.. Würstchen.. Salat.. Obst.. Kakao.. Maracujaschorle 0,5L .. gut denk ich mir, sparst du dir halt das Mittag dann werden die knappen 2000kcal wohl nicht so auffallen. (Wie das perfekte Frühstück zum Abnehmen aussieht, findest Du HIER)
  • Abends dann melden sich zwei Kumpels, Lust ins Kino? Vorher noch ins Steakhouse! Na klar da bin ich dabei!
    Steak, Pommes, Mayo, Ketchup, Salat, Cola, Taccos, Eis, Popcorn, Süßigkeiten autsch!
  • Ein Glück ging es heute dann nicht mehr in den Club, welche nochmal 3000 kcal mit abschließenden Döner beinhaltet hätten.
  • Am Sonntagmorgen gibt es natürlich bei den Eltern ein ausgiebiges Frühstück.. wieder 2 Brötchen.. (Ein Brötchen hat übrigens 150kcal ohne Aufschnitt oder sonstiges).. Mittag spare ich mir wieder und gönne mir aber abends mit meiner Freundin nochmal den Lieferdienst.. Gyros klingt ganz gut 🙂 ist ja letzter Tag ab morgen geht’s ja wieder mit „Auf Essen achten los“.<

Der Montag nach dem Wochenende

Erster Gang am Morgen ist bei mir immer die Waage. Also gehe ich, wie jeden Tag auch an diesem Tag nach dem Wochenende auf die Waage. Der eine Kilo den ich mühsam über 5 Tage abgenommen habe hat sich gegessen… was ja noch im Rahmen wäre, nur hat sich ein 1,5 Kilo „on Top“ auf der Waage gezeigt. Ich erinnere mich.. Jo-Jo-Effekt.. da war ja was..

Resümee:

achtungWenn man sich am Wochenende nicht in Zaun hält, ist es unter normalen Umständen nicht möglich, abzunehmen oder sein Gewicht zu halten!

Durch den Jo-Jo-Effekt und dem zu wenig abgenommen nimmt man in einer Woche sozusagen sogar 0,5KG zu, mit Glück 0kg…

Was also tun?

Wie schaffe ich es am Wochenende trotzdem nicht zu verzichten und abzunehmen?

Abnehmplan

Gar nicht so schwer! Ich erkläre wie du in welchen Anlässen den Problemen aus den geh gehst, trotzdem was Schönes Essen kannst und nicht verzichten musst!

Was im Kino essen?

popcorn-155602_1280Klar zum Kino gehört oft einfach lecker Taccos mit Käsesauce, Popcorn oder ein Eis.

Bedenke jedoch, dass alles wirklich viele Kohlenhydrate hat. Mach Dir doch am besten Zuhause Pastinaken Chips oder nimm dir Speckkrusten mit. Super lecker 0,5KH / pro 100g! Und natürlich eine Cola Light!

Was esse ich im Restaurant?

dinner-table-444434_640Beim Essen gehen ist es dagegen schon leichter. Entweder du isst einen Salat ohne Croutons und Baguette, oder Fleisch / Steak mit Salat. Verzichte einfach auf Pommes, Reis oder Nudeln.

Du wirst sehen du brauchst es gar nicht. Und schon hast du dir die schlimmen Kohlenhydrate gespart!

Was trinke ich im Club?

bar-463476_640In jedem Club gibt es Cola Zero und Cola Light. Bitte den Barkeeper einfach ein Longdrink mit Cola Zero statt mit Cola zu machen. Ich selber habe es schon einige Male probiert, immer kein Problem gewesen! Oder du bestellst dir trockenen Weißwein, der geht auch in Ordnung!

Bei Cocktails kannst Du dir auch einen Cuba Libre mit Cola Zero gönnen, Limettensaft hat kaum Kohlenhydrate.

Was kann ich allgemein alkoholisches trinken?

the-bottle-609017_640Wie schon erwähnt, Spirituosen haben keine Kohlenhydrate (Rum, Wodka, Whiskey etc.) einfach mit Cola Zero/Light, Fanta Zero oder Sprite Zero mischen und Du hast 0KH Kohlenhydrate.

Weißwein, trocken hat ebenfalls keine Kohlenhydrate! Und ein Cocktail wie der Cuba Libre mit Limetten-Saft und Cola Zero geht ebenfalls!

Was kann ich bei den Eltern essen?

Bei den Eltern muss man in der Regel essen was auf dem Tisch kommt. Esse aber einfach keine Kartoffeln bzw. keine Kohlenhydrat-Beilage und iss stattdessen mehr Gemüse und schon ist das Problem beseitigt.

Was sollte ich bei Bekannten essen?

Das gleiche Spiel, wie als wenn Du bei deinen Eltern isst. Einfach die Kohlenhydrate weg lassen.

Was gibts beim Sit-In mit Freunden?

Kombiniert im Prinzip alles was ich zuvor geschrieben habe, wenn Du Zuhause bei Dir bist, kannst du natürlich ein Low-Carb Gericht vorbereiten.

Abnehmplan

13 Kommentare

  1. Moin! Erstmal Respepkt 30 KG in 5 Monaten ist schon oberste Liga. Ich habe jetzt 15 Kg in 9 Wochen mit viel Sport geschafft.

    Ich will jetzt nicht den Besserwisser spielen, aber ich bin beruflich in der Küche und habe sehr viel mit spezial Kost zu tun.

    Du schreibst Cubralibre mit Cola Zero ist trinbar und gar nicht so schlecht und man hat 0KH das stimmt so nicht ganz. Reiner Alkohol enthält pro Gramm einen Brennwert von 7,1 Kilokalorien (kcal). Wenn man Alkohol zu sich nimmt, nimmt man fast so viele Kalorien auf als wenn man Fett isst.Schnaps ist daher keinesfalls kalorienärmer als Bier oder Wein, wie viele fälschlicherweise denken. Wie stark Alkohol auf den Hüften ansetzt, entscheidet sich maßgeblich am Alkoholgehalt – und der ist bei Hochprozentigem eben besonders hoch.

    Ich will jetzt niemand das Wochenende versauen ich trinke selber gerne mal einen. Man sollte sich nur bewusst sein das Alkohol ganz schön Kalorien hat.

    du machst sehr viel Süssstoff, Cola light/Zero. Versuche es ganz zu meiden. Stevia und Honig sind gute Süssmacher. Von vielen Süssstoffen und Lightprodukten wird man sogar hungrig.

    Ich werde gerne hier weiterlesen, ist sehr interessant deine Seite. Den einen oder anderen Tipp nehme ich auch mit, man lernt ja nie aus. Dein Quark der hier bei Rezepten steht werde ich morgen mal testen.

    • Danke für dein Feedback!

      Du schreibst Cubralibre mit Cola Zero ist trinbar und gar nicht so schlecht und man hat 0KH das stimmt so nicht ganz. Reiner Alkohol enthält pro Gramm einen Brennwert von 7,1 Kilokalorien (kcal). Wenn man Alkohol zu sich nimmt, nimmt man fast so viele Kalorien auf als wenn man Fett isst.Schnaps ist daher keinesfalls kalorienärmer als Bier oder Wein, wie viele fälschlicherweise denken. Wie stark Alkohol auf den Hüften ansetzt, entscheidet sich maßgeblich am Alkoholgehalt – und der ist bei Hochprozentigem eben besonders hoch.

      Du hast Recht, Alkohol hat viele Kalorien, aber wenn man wie ich den Alkohol trinkt, hat man zumindestens keine Kohlenhydrate und der Blutzucker steigt nicht bzw. der Insulinspiegel und man kann den Alkohol und die Kalorien weit aus besser verbrennen, als süßes Zeug wie Sekt.

      du machst sehr viel Süssstoff, Cola light/Zero. Versuche es ganz zu meiden. Stevia und Honig sind gute Süssmacher. Von vielen Süssstoffen und Lightprodukten wird man sogar hungrig.

      Du hast sicherlich vieles gehört, um so eine These zu Befürworten… allerdings steckt dahinter nur die Zuckerindustrie… Zuckerersatzstoffe sind günstier, gesünder und weit aus besser für den Körper.. allerdings verdient man mit Zucker viel mehr (Zuckerbauern, Zahnärzte, Ärzte usw.) darum werden derartige Mythen aufgestellt! Hier habe ich darüber geschrieben, mit belegen, dass vieles einfach nicht stimmt! :
      http://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/tipps-tricks/die-wahrheit-ueber-light-getraenke-getraenke-zum-abnehmen

      Weiterhin viel Erfolg und Danke für deinen Kommentar!

      • Sehr Interessant das mit den Light Getränken. Man muss es halt ausprobieren. wenn man meint das man hungriger wird als mit normalen Getränken muss man cola Light halt lassen. Ich probier alles aus das ist immer am besten. Ich habe das Glück direkt Quellwasser aus der Leitung zu bekommen und das ist richtig lecker. Wasser ,Tee und Apfelschorle und Morgens Kaffe sind meine Favoriten. Ab und zu ein alkholfreies Weizen.

        Die Lebensmittelindustrie hat eh überall die Finger drin und lenkt uns was schmeckt und was gut für uns ist. Wer richtig „clean“ essen will muss die Zivillisation verlassen in die Wildnis gehen und leben wie vor 10000 Jahren.
        Man muss das beste drauß machen und so gut man kann auf seine Nahrung achten. Ich freue mich über alle Tipps und Tricks.

        • Quellwasser ist das beste

        • Hallo Bernd!

          Das mit den Light getränken, dass Leute danach angeblich Heißhunger haben bzw. auf was süßes etc… ist Studientechnisch belegt, dass es nur bei Leuten passiert ist, die davon wussten und das auch glaubten… also ein Placebo ausgelöst vom Kopf 🙂

  2. Hallo,
    Ich wollte mal fragen wie das mit dem freischalten bei Facebook funktioniert? Nur abwarten bis man freigeschaltet wird, oder muss ich noch was anderes machen?

    Vielen Dank

  3. Hallo Benjamin und Team!
    Bin beim stöbern nach neuen Rezepten auf dieser Seite gelandet. Sehr schön und informativ. Besonders gefreut hat mich der Bericht über die Schüssler Salze, den habe ich nämlich genauso von meiner Hausärztin (ist auch Homöopathin) bekommen.
    Bei dem Bericht auf dieser Seite bin ich dann aber hängengeblieben. Da ich eine Tasse Kaffe jeder Form von Alkohl vorziehe ist das eh kein Problem. Aber die Ratschläge zum auswärts essen würde ich gern noch etwas ergänzen.
    Als erstes habe ich allen Leuten in meiner direkten Umgebung erzählt, daß ich meine Ernährung umstelle (ich selbst mache Trennkost und bin dadurch zu allem Überfluß auch noch Ovo-Lacto-Vegetarier geworden). Gut, es fordert erstmal etwas Überwindung, das jedem auf die Nase zu binden, aber es ist möglich. Außerdem wird man dadurch auch ein wenig unter Druck gesetzt, was den inneren Schweinehund gut im Zaum hält…
    Durch die Info habe ich keinem vor den Kopf gestoßen, wenn ich mal was abgelehnt habe. Mittlerweile ist es eher so, daß alle sehr darauf achten, was auf den Tisch kommt, wenn ich mitesse. Dann wird eben mehr verschiedenes Gemüse gekocht oder der Salat fällt doppelt so groß aus wie normal. Genauso verhält es sich bei Einladungen ins Restaurant. Statt Grieche (zu Fleischlastig) gehts eben zum Italiener oder Asiaten, selbst ins vegane Restaurant gehen die Leute mit.
    Außerdem habe ich mir angewöhnt, immer ein paar Walnüsse dabei zu haben. Soll der Rest doch Chips essen…
    Liebe Grüße und weiter so!

    • Tanja (Team)

      Hallo Michaela,

      vielen Dank für dein schönes Feedback! Ja, Schüssler Salze sind wirklich prima (passen übrigens gut zum 7×7 Jentschura Tee). Und Glückwunsch zu den prima Menschen, die dich umgeben. Eine Ärztin, die sich mit Homöopathie beschäftigt und wirksame natürliche Tipps gibt….. Freunde und Familie, die sich auf Essgewohnheiten einstellen und einlassen, die nicht alltäglich sind….Und Glückwunsch zu der Entscheidung, offen mit Deinen Essgewohnheiten umzugehen…Offensichtlich gehst du optimal mit den alltäglichen Herausforderungen um, Respekt… Ist ja oft eine Gradwanderung. Informieren nicht missionieren oder missionierbedürfis erscheinen…. Ich weiß, wie das ist 😉

      Prima Tipps mit den Restaurants und den Nüssen.
      Auch weiter so!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  4. Hallo Benjamin,

    Ich llllllliiiieeeebbbeee deinen Blog, ich bin so froh das ich darauf gestoßen bin. Ernähre mich jetzt schon seit Wochen so und ich fühle mich wirklich besser danke nochmal dafür ?

    Eine Frage habe ich da aber noch… Ich achte abends immer darauf unter den 10g Kohlenhydrate zu bleiben. Abends so um 19 Uhr genau nach dem training trinke ich einen eweisshake (250g magerquark, wasser und vanilla flavdrops) der hat ja schon so um die 10g Kohlenhydrate darf oder soll ich dann abends nichts mehr essen oder zählt der eweisshake nicht dazu?

    Danke und Gruß Natascha

    • Tanja (Team)

      Hallo Natascha,

      vielen Dank für das schöne Feedback. Und Glückwunsch zum Erfolg. Grundsätzlich solltest Du schon alles, was du abends isst, zu deiner Abendmahlzeit rechnen. Ein klassischer Eiweißshake für vor oder nach dem Sport besteht aber auch aus Eiweißpulver. Einen passenden Tipp von Benni findest du dazu in der Low Carb Einkaufsliste
      Was du beschreibst geht eher in Richtung Kilo Kick. Schon mal probiert? Den Artikel dazu findest du hier.

      Viel Spaß und Motivation weiterhin.

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  5. Franziska Jäckel

    Hi Benni,

    vielleicht habe ich einen Knoten im Hirn, aber verstehe ich es richtig, dass trockener Weißwein ok ist. Auch wenn ich ihn jeden Abend trinke? Natürlich nur 1 Glas saure Schorle.
    Danke schon mal für deine Antwort.
    LG Franzi

    • Tanja (Team)

      Hallo Franiska,

      also das mit dem Knoten im Hirn ist schon nicht so verkehrt, daran merkt man, dass Du das Abnehm-Prinzip eigentlich schon tip-top verinnerlicht hast. Also die Sache mit dem Alkohol ist ja so, dass der Körper, sobald er Alkohol in der Leber abbauen muss, die Fettverbrennung sofort stoppt. Also ist es natürlich am Besten, komplett auf Alkohol zu verzichten.
      Nun ist es ja aber trotzdem immer mal wieder so, dass man nicht verzichten will/kann/muss. Und genau DARUM geht es in dem Artikel. Also wenn es denn schon sein muss, dass der Organismus Alkohol und dadurch kein Gramm Fett ABbaut, was trinkt man denn dann am Besten, damit dadurch nicht noch mehr Fett AUFgebaut wird. Dann etwas mit so wenig Kohlenhydraten wie möglich, damit sich wenig neues Fett bilden kann. Und das ist dann eben der trockene Weißwein.

      Ich hoffe meine Knotenkunde war jetzt für Dich kein Seemannsgarn 😉

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *